Frage an Lisa Gärtner von Sybevna Yhgm bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

24. Mai 2019 - 11:04

In einigen Medien wird die MLPD, die ja Mitglied in der Internationalistischen Liste / MLPD ist, immer wieder abwertend als "stalinistisch" oder "maoistisch" bezeichnet. Wie stehen Sie zu Stalin und Mao?

Frage von Sybevna Yhgm
Antwort von Lisa Gärtner
24. Mai 2019 - 20:07
Zeit bis zur Antwort: 9 Stunden 2 Minuten

Hallo!
Wir fordern zunächst einmal eine sachliche und demokratische Diskussion über die Beiden, die heute in keinem bürgerlichen Medium ermöglicht wird. Stalin und Mao waren anerkannte und bis heute in ihrer Heimat geachtete Anführer von Millionen Arbeitern und Bauern im Bestreben, das erste Mal eine Gesellschaft ohne kapitalistische Ausbeutung und Unterdrückung, den Sozialismus, aufzubauen. Dabei standen sie an der Spitze bahnbrechender Errungenschaften in allen gesellschaftlichen Bereichen. So wie heute gab es auch damals extreme Antikommunisten, die damals ihrer alten Unterdrückerrolle nachtrauerten. Dass diese im Sozialismus unterdrückt wurden, halte ich für legitim. Es gab zugleich in diesem Pilotprojekt auch Fehler und sogar Verbrechen, die wir ebenso freimütig kritisieren wie wir die Erfolge verteidigen. Denn künftig wollen und müssen wir aus den Erfahrungen lernen und es besser machen!
In unserem Parteiprogramm und weiteren Veröffentlichungen finden Sie genauere Informationen, sicher ist dies ein komplexes Thema, das sich hier nicht erschöpfend behandeln lässt.
Mfg!
Lisa Gärtner