Kersten Steinke
DIE LINKE

Frage an Kersten Steinke von Nfgevq Zhgu bezüglich Arbeit und Beschäftigung

20. Juni 2019 - 18:43

Was halten Sie davon keine Tiere mehr misshandeln und abschlachten zu lassen und biovegane Landwirtschaft zu fördern?

Aus den Daten kalkulieren die Forscher, dass bei der Umstellung auf eine vegane Lebensweise in den USA 350 Millionen Menschen zusätzlich ernährt werden könnten – bei derzeit etwa 323 Millionen Einwohnern. Alle Werte beziehen sich auf den aktuellen Stand der Landwirtschaft, eine Erhöhung der Produktivität ist nicht einkalkuliert. Dies sei weit mehr als der Verlust durch verdorbene Lebensmittel, schreiben die Autoren: „Die hier vorgestellten Berechnungen zeigen, dass die Bevorzugung einer pflanzlichen Kost gegenüber einer weniger effizienten tierbasierten Kost potenziell mehr Menschen ernähren kann als die vollständige Beseitigung konventioneller Lebensmittelverluste.“
https://www.welt.de/wissenschaft/article174932174/Mit-veganer-Ernaehrung-bekaeme-man-viel-mehr-Menschen-satt.html

Frage von Nfgevq Zhgu
Antwort von Kersten Steinke
25. Juni 2019 - 07:43
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 12 Stunden

Sehr geehrte Frau Zhgu,

ich bin sehr dafür. Unsere Anträge, Reden und parlamentarischen Initiativen meiner Fraktion DIE LINKE zu einer nachhaltigen, sozial und ökologisch orientierten Landwirtschaft können Sie gern unter www.linksfraktion.de unter den Stichworten Landwirtschaft, Ökologie, Klima/Klimaschutz, vegan und vegetarisch einsehen.
Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Kersten Steinke
MdB DIE LINKE
Parlamentarische Geschäftsführerin