Katja Suding
Katja Suding
FDP

Frage an Katja Suding von Xney-Wüetra Unaßznaa bezüglich Gesundheit

26. Februar 2021 - 09:45

Sehr geehrte Frau Suding,
die Tagesschau beschreibt heute ein in der Geschichte der Bundesrepublik beispielloses Staatsversagen: https://www.tagesschau.de/investigativ/kontraste/impfstoff-koordinator-101.html
Folgen: Allein in Deutschland viele tausend vermeidbar gewesene Todesopfer und Schwerkranke sowie vermeidbar gewesene wirtschaftlichen Schäden in Höhe von vielen Milliarden. Die Bundesregierung hätte hier selbst handeln müssen und kann sich nicht auf die EU herausreden.
Sehen Sie das auch so? Welche Konsequenzen werden Sie fordern?

Mit freundlichen Grüßen

Karl-Jürgen Hanßmann

Frage von Xney-Wüetra Unaßznaa
Antwort von Katja Suding
03. März 2021 - 13:47
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Hanßmann,

vielen Dank für Ihre Nachricht, Ihr Interesse und die Offenheit über Ihren Unmut, den ich teile.

Das Versagen bei der Beschaffung des Impfstoffs durch die Bundesregierung ist inakzeptabel und muss lückenlos aufgeklärt werden, damit das Impfen doch noch erfolgreich weitergehen kann. Dafür müssen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn jetzt schleunigst alle relevanten Pharmaunternehmen an einen Tisch gerufen werden, um einen klugen Plan zu vereinbaren, wie Kooperationsverträge aussehen und umgesetzt werden können. Außerdem muss die Suche nach neuen Produktionsmöglichkeiten für mehr Impfstoff beschleunigt werden, medizinisches Personal zur täglichen Durchführung von Impfungen koordiniert sowie Impfzentren betriebsbereit gemacht werden. Dieser Vierklang muss jetzt mit starkem Einsatz verfolgt werden, damit bundesweit täglich geimpft werden kann. Wir Freien Demokraten setzen uns weiterhin für diese Forderungen ein. In dieser Woche holen wir dafür u.a. mit einem Antrag unsere Forderung nach einem nationalen Impfportal auf die Tagesordnung des Deutschen Bundestags. Wir wollen so das Impfmanagement endlich zielgerichtet voranbringen. Die Beratung wird am Freitag, 5. März, um 10.10 Uhr live übertragen. Schauen Sie gern rein, wenn Sie mögen: https://www.bundestag.de/.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen und wünsche Ihnen Gesundheit und Kraft für diese außergewöhnliche Zeit.

Mit freundlichen Grüßen
Katja Suding