Portrait von Katja Pähle
Katja Pähle
SPD
90 %
/ 10 Fragen beantwortet
Frage von Jeannette E. •

Sehr geehrte Frau Pähle, meine Frage bezieht sich auf die Long Covid Problematik in Sachsen-Anhalt, zu einer zentralen Anlaufstelle und Behandlungsmöglichkeiten: Wann kommt eine LC-Ambulanz in Sachsen-Anhalt?

Ich bin 52 und leide seit Mai 21 an dieser Erkrankung mit 2 fehlgeschlagenen Arbeitsversuchen. Wann kommt eine LC-Ambulanz in Sachsen-Anhalt??? Wir fahren zu Untersuchungen und Behandlungen in andere Bundesländer, was uns Kraft und Geld kostet! Es gibt einige Blutwerte (von Charite und Marburg) , die zentral untersucht werden könnten- um zumindest einen Therapieansatz zu haben.! Ebenso bei Herz-MRT! Meine Anfrage bei der Uni-Klinik MD wurde abgelehnt. Halle behandelt nur BG-Fälle. Bei vielen sind gängige Herz-EKG´s und Ultraschall unauffällig. Diejenigen, die es sich leisten können, fahren nach Frankfurt und bezahlen das Herz-MRT selbst- dort zeigen sich vielfach Blutgerinnsel oder eine Perikaditis´die unbehandelt zu enormen Leistungseinbußen führen! Wir möchten gern wieder arbeiten, aber mit dieser Belastungsintoleranz ist es nicht möglich! Wir brauchen hier zentral eine Anlaufstelle, die Ärzte sind mit uns überfordert. Habe schon > 6000 € in eigene Behandlungen gesteckt.

Portrait von Katja Pähle
Antwort ausstehend von Katja Pähle
SPD
Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Katja Pähle
Katja Pähle
SPD