Katharina Schulze

| Abgeordnete Bayern
Frage stellen
Jahrgang
1985
Wohnort
München
Berufliche Qualifikation
Interkulturelle Kommunikation, Psychologie und Politologie (M.A.)
Ausgeübte Tätigkeit
Interkulturelle Trainerin, MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 104: München-Milbertshofen

Wahlkreisergebnis: 13,6 % (eingezogen über Liste)

Parlament
Bayern
Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 31Jan2018

(...) werden Sie sich in Bayern dafür einsetzen das in Bayern wie in Bremen eine Qualifizierte Leichenschau (siehe: https://www.kvhb.de/bremen-fuehrt-qualifizierte-leichenschau-ein und https://www.kvhb.de/sites/default/files/gesetz-ueber-leichenwesen-bremen...) eingeführt wird? Dies verhindert sehr viele nicht gesehene Mordfälle, Unfälle (Versichungsfolgeleistungen an Hinterbliebene), Fehlbehandlungen usw. (...)

Von: Uhoreg Züyyre

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Wir waren dazu in den vergangenen Jahren schon aktiv – dies können Sie auf den Landtagsdrucksachen 15/7367, 15/7368, 15/7369 und 15/7370 sowie 17/3724 nachlesen. Wir positionieren uns eindeutig für eine qualifizierte Leichenschau, in der nächsten Legislaturperiode werden wir Grünen einen Gesetzentwurf dazu entwickeln. (...)

(...) Wo kann man Parteispenden dieser Unternehmen an die CSU recherchieren? (...)

Von: Jbystnat Qe. Csässy

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Das Riedberger Horn ist ein Juwel des Allgäus. Wer hier einen Skilift und Beschneiungsanlagen hinbaut, betreibt Umweltfrevel. (...)

# Umwelt 24Aug2017

(...) Da ich die politische Sichtweise miteinarbeiten möchte, würde ich sie bitten zu folgender Frage Stellung zu nehmen. Ist es möglich mit erneuerbaren Energien dem Treibhauseffekt entgegenzuwirken? Was wird seitens der Politik unternommen und ist dies Ihrer Meinung nach ausreichend? (...)

Von: Yhxnf Züyyre

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage! An Erneuerbaren Energien führt kein Weg vorbei, wenn wir in einer Welt ohne Klimaüberhitzung oder atomarer Risiken leben wollen. Durch ihre nahezu CO2-freie Energieerzeugung sind sie einer von drei wesentlichen Bausteinen der Energiewende. (...)

Sehr geehrte Frau Abgeordnete.

Ich habe Ihren vorherigen Beitrag (...

Von: Fhygna Noh Fnqe

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Sultan Abu Sadr,

herzlichen Dank für Ihre Frage. Sie ist bei uns untergegangen, bitte entschuldigen Sie die Verspätung....

Sehr geehrte Frau Abgeordnete,

Zum Ausdruck der Abgeordneten Stamm aus Ihrer Fraktion werden Sie wie folgt zitiert: „Bei der Landtagswahl...

Von: Jnygre Jrlcerpug

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Für die Landtagwahlen in Bayern werden die KandidatInnen von der Partei, die sie vertreten auf Listen aufgestellt. Frau Stamm wurde für die Liste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für Oberbayern nominiert. (...)

# Integration 11Dez2016

Sehr geehrte Frau Schulze

In Ihrem Entwurf zum bayerischen Integrationsgesetz (und auch vielfach Anders) wird in einer Vielzahl der Begriff...

Von: Unenyq Naqerrfra

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Ab 22 Uhr haben wir jedoch relativ alleine die einzelnen Punkte diskutiert – die CSU und die Freien Wähler haben sich jeder weiteren Debatte verweigert. Das ist schon mehr als befremdlich und kein guter demokratischer Stil. (...)

# Umwelt 24Nov2016

Sehr geehrte Frau Schulze,
leider beantwortet mir der bayerische Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder (MdL, CSU) seit geraumer Zeit -...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Startbahn! Besonders ärgert mich, dass die angebliche Trendwende letztlich nur durch millionenschwere Zuzahlungen und Zuschüsse an die Fluggesellschaften erkauft wurde. 18 Millionen Euro in 2015, im ersten Halbjahr 2016 schon wieder 10 Millionen Euro für die Flugförderung - das sind unanständig hohe Subventionen. (...)

# Umwelt 18Okt2016

Sehr geehrte Frau Schulze,#

warum wird der Chiemgau mit Chiemsee kein UNESCO Biospahärenrervat un der NP Berchtesgaden nicht UNESCO...

Von: Zvpunry Raffyra

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Ein Weltnaturerbe Nationalpark Berchtesgaden wird von den zuständigen Fachstellen nur als gemeinsames Alpenschutzprojekt, vergleichbar mit den europäischen Buchenwäldern gesehen. Auch hier ist momentan keine gemeinsame Initiative der Alpenländer erkennbar. (...)

# Soziales 8Nov2015

Sehr geehrte Frau Schulze,

anlässliches eines Schulprojektes und dem Persönlichen Interesse für das Thema Obdachlosigkeit möchten wir ihnen...

Von: Enona Ervzref

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Im aktuellen bayerischen Sozialbericht gibt es erstmals ein Kapitel zur Wohnungslosigkeit, welches auf einer Piloterhebung basiert. (...) Ich mache mir ehrlich gesagt keine Sorgen, dass Obdachlose aufgrund der Hilfsbedürftigkeit der Geflüchteten nicht angemessen versorgt werden. (...)

Guten Tag,

ihre Parteikollegin die damals im Bayrischen Landtag vertreten war, (Abgeordneten Renate Ackermann BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN)...

Von: Ebys Fpuarvqre

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Kurzum: Sie suchen Schutz in Bayern. Trotz einiger Verbesserungen ist Asyl- und Flüchtlingspolitik in Bayern immer noch Abschreckungspolitik. (...)

Kann es sein,
- dass ein begehrtes Siedlungsgebiet VOLL ist und eben nur dann noch Menschen dort neu siedeln können, wenn andere wegziehen?...

Von: Puevfgbcu Fgerory

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Der öffentlich geförderte Wohnungsbau beschränkt sich hierzulande zu sehr auf Wirtschaftsförderung mit „sozialer Zwischennutzung“. Nach Ablauf und Tilgung der öffentlichen Darlehen verwandeln sich Sozialwohnungen in ganz normale Mietwohnungen. Deshalb fallen jährlich mehr dieser Wohnungen aus der Bindung als das neue hinzukommen. (...)

Sehr geehrte Frau Schulze, warum muss eigentlich der 2.Stammstreckentunnel in München für mindestens 2,57 Mrd. € (Siehe 1.) gebaut werden.

...

Von: Znygr Svfpure

Antwort von Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

(...) Deshalb kämpfen wir Grüne dafür, dass der Freistaat Bayern keine weiteren finanziellen Verpflichtungen für dieses CSU-Prestigeprojekt eingeht. Die Landespolitik muss zudem Verkehrspolitik für das ganze Land, nicht nur für München machen. (...)

%
30 von insgesamt
30 Fragen beantwortet
28 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.