Jahrgang
1962
Wohnort
Stuttgart
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
Abteilungsleiterin II –Verwaltung im Landtag BW
Wahlkreis

Wahlkreis 259: Stuttgart II

Wahlkreisergebnis: 34,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Maag,

nach welchen Kriterien sollten Wähler ihre Wahlentscheidung treffen, wenn Bundestagskandidaten vor der Wahl keine...

Von: Cuvyvcc Eügm

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Maag,

können Sie dafür garantieren, dass Sie bei Abstimmungen im Bundestag gegen Gesetze stimmen werden, die die...

Von: Cuvyvcc Eügm

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) Ich werde mich aber,das kann ich garantieren, innerhalb meiner Fraktion dafür einsetzen. Sollte aus welchen Gründen auch immer Fraktionszwang vorgegeben werden gegen eine solche Entscheidung ( was ich mir Stand heute nicht vorstellen kann), muss ich mich dem anschließen. Ich werde aber immer meine eigene Meinung kenntlich machen. (...)

Guten Tag, Frau Maag!

Wie ist ihre Einschätzung zur Kernkraft, Atomkraftwerke?
Sollten wir nicht auch gegen den Willen der...

Von: Jreare Xncvgmn

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) ich bin, wie die CDU insgesamt, gegen den Bau neuer Atomkraftwerke. Dennoch setzen wir uns dafür ein, dass die bestehenden, sicheren Anlagen weiter betrieben werden, da Atomkraft als Brückentechnologie erhalten werden muss. (...)

Guten Tag Frau Maag,

Sie haben gegenüber Mehr Demokratie behauptet (http://www....

Von: Gubznf Bfgurvz

Antwort von Karin Maag
CDU

Sehr geehrter Herr Ostheim,

ich beziehe mich auf die einschlägigen juristischen Kommentierungen zum Grundgesetz.

Mit freundlichen...

Laut Petitionsausschuss ist dieses eineLändersache. Also: Was werden Sie in Bezug auf barrierefreie Zugänge weiter tun?
Selbst bei Ärzten...

Von: Xnera Uhag

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 2Sep2009

Hallo,

was machen Sie zukünfitig gegen die moderne Sklavei(Zeitarbeit)? Ich möchte von Ihnen kein Geschwafele hören sondern hören wann...

Von: Nezva Xervffy

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) ich sehe in der Zeitarbeit eine wesentliche Chance zum Einstieg oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. (...) Ich werde mich deshalb nicht für die Abschaffung der Zeitarbeit einsetzen. (...)

# Wirtschaft 13Aug2009

Sehr geehrte Frau Maag,

wird die CDU die Mehrwertsteuer nach der Wahl anheben?
Was sagt Ihr Wahlprogramm?
Wenn ja um wieviel...

Von: fgrsna Abggre

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) herzlichen Dank für Ihre Frage, die ich wie folgt beantworte: Nein, die CDU wird die Merhrwertsteuer nicht anheben. Unser Wahlprogramm führt dazu wörtlich aus:"Steuererhöhungen lehnen CDU und CSU ab." (...)

# Wirtschaft 24Juli2009

Sehr geehrte Frau Karin Maag

Sind Sie für oder gegen die Privatisierung von Unternehmen der Infrastruktur?
Haben (werden) Sie ggf. z....

Von: Trbet Cvpuyre

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) Im konkreten Fall der Bahn sollte die 1994 begonnene Bahnreform fortgeführt werden. Den eingeschlagenen Weg der Teilprivatisierung halte ich für sinnvoll. Schienennetz und Infrakstruktur sollen im Besitz des Bundes bleiben, damit politische Infrastrukturentscheidungen weiterhin möglich sind. (...)

Kleinveranstalter und Künstler haben eine Petition zur Reformierung der GEMA auf den Weg gebracht. Die große Resonanz zeigt deutlich die...

Von: Evpuneq Xöuayrva

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) Die Gema leistet dies bisher weitgehend gut. Ich denke, dass die Gema erhalten bleiben muss und es dem Urheberrechtsschutz zuträglich ist, wenn die Gema der zentrale Ansprechpartner für den Schutz des kulturellen Urheberrechts ist. Daher halte ich die Einzelstellung der Gema für notwendig. (...)

%
7 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.