Karin Evers-Meyer
SPD
Profil öffnen

Frage von Znaserq Avraqvrx an Karin Evers-Meyer bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 25. Okt. 2012 - 11:57

Sehr geehrte Frau Evers-Meyer,

aus meiner ´gelinden Verwunderung´ ist ob Ihrer Antwort vom 24.10.2012 ´Fassungslosigkeit´ geworden. Ihnen als Journalistin sollten die Begriffe ´Öffentlichkeit´ oder ´Öffentlichkeitsarbeit´ hinreichend geläufig sein.
Und wenn Sie jetzt öffentliche Anfragen - z.B. über abgeordnetenwatch.de - ".. grundsätzlich auf persönlichem Weg beantworten .." wollen, hat das m.E. nur wenig mit ´Öffentlichkeit´ zu tun.
Überspitzt gefragt: Stehen Sie jetzt jedes Mal mit der Antwort vor meiner Tür ?

Der Landkreis Friesland startet am 09.12.2012 mit ´LiquidFriesland´ als erste Kommune in Deutschland einen Versuch, den BürgerInnen politische Prozesse (auf Kreis-Ebene) näher zu bringen und auf diesem Wege auch mehr Transparenz zu schaffen ( http://www.liquid-friesland.de/ ).

Das von Ihnen - als BT-Abgeordnete - durchgeführte Vorgehen scheint den umgekehrten Weg einzuschlagen.

Darum - noch einmal - meine drei Fragen:

(1) Wie wollen Sie den direkten - öffentlichen - Weg zu den Bürgerinnen und Bürgern gestalten?

(2) Halten Sie Ihre Weigerung der - öffentlichen - Stellungnahme für Transparenz ?

(3) Wie verträgt sich die Aussage der notwendigen Erklärung(en) mit Ihrer Weigerung der - öffentlichen - Kommunikation ?

Diese Fragen unterliegen, ebenso wie mein Klarname, weder persönlichen noch datenschutzrechtlichen Restriktionen.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Niendiek

Von: Znaserq Avraqvrx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.