Fragen und Antworten

Baden-Württemberg
Frage an
Josha Frey
DIE GRÜNEN

Ich bin 56 Jahre alt und habe erlebt wie die Grünen 1993 gegründet wurden. Wir waren alle voller Hoffnung, dass jetzt endlich eine Partei die Interessen der Bürger vertritt. Inzwischen bin ich mehr als enttäuscht und schäme mich jemals die Grünen gewählt zu haben. Warum tun sie nichts? Warum lassen Sie Fr. Merkel und Co. Deutschland an die Wand fahren? Warum steht von Ihnen niemand auf?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
12. Mai 2020

(...) Sondern sowohl der Staat als auch die Gesellschaft tragen eine Verantwortung für die Schwachen. (..9

Baden-Württemberg
Frage an
Josha Frey
DIE GRÜNEN

(...) im Zusammenhang mit der Schließung aus Sicherheitsgründen der größten Grundschule der Kreisstadt Ihres Wahlkreises Lörrach hat der dortige OB auch Kritik an der „Grün-Schwarzen“ Landesregierung von Baden-Württemberg geübt, weil sie den Städten zu geringe Finanzmittel für Schulsanierungen zur Verfügung stellt. (...)

04. November 2019

(...) Im Bewusstsein, dass sich in den vergangenen Jahrzehnten in den Kommunen die Schulsanierungen gestaut haben, hat das Land in den vergangenen Jahren – über die Regelung im FAG hinaus – sich mit Schulsanierungs- und Schulbauförderprogrammen finanziell eingebracht, um die Kommunen durch Zuschüsse beim Abbau des Sanierungsstaus zu unterstützen. Dieses Angebot des Landes wahrzunehmen, in dem für erforderliche Schul- und Ganztagsbaumaßnahmen Förderanträge gestellt werden, liegt auch hier wieder in der Verantwortung der jeweiligen Kommune. (...)

Abstimmverhalten

Über Josha Frey

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Studium zum Diplomsozialpädagogen (FH)
Geburtsjahr
1959

Josha Frey schreibt über sich selbst:

Seit 2011 bin ich Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg. Dort bin ich Mitglied in den Ausschüssen für Europa und Internationales sowie für Soziales und Integration. europapolitischer Sprecher der Fraktion GRÜNE und Mitglied im Sozialausschuss sowie Arbeitskreisvorsitzender und Mitglied des Ausschusses für Europa und internationales. Ich bin europapolitischer Sprecher der Fraktion GRÜNE und Sprecher für Suchtpolitik. Darüber hinaus bin ich Vizepräsident des Oberrheinrats, der sich als trinationales Gremium mit Mitgliedern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Oberrheingebiet einsetzt. Außerdem vertrete ich das Land im Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarats. Erstmals politisch aktiv war ich von 1990 bis 1994 als Mitglied des Kreisvorstandes der Grünen im Landkreis Lörrach. Bevor ich die Politik zu meinem Hauptberuf gemacht habe, habe ich als  Diplomsozialpädagoge für verschiedene Drogenhilfeeinrichtungen in Basel gearbeitet. Zuletzt leitete ich die Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit des Kantons Basel-Stadt. Zurzeit lebe ich mit meiner Frau, unseren drei Pferden, Hund und Katze im Dreiländereck.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Josha Frey:
Abgeordneter Baden-Württemberg

Bürgerinnen und Bürger für ein geeintes Europa zu begeistern, ist Teil meiner Aufgabe als europapolitischer Sprecher. Aus diesem Grund stehe ich auch in dieser Legislaturperiode für einen breiten Austausch zwischen Politik und Gesellschaft ein, um Europa greifbarer und verständlicher zu machen. In diesem Zusammenhang ist es mir ein besonderes Anliegen, mich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und kulturelle Vielfalt einzusetzen. Auch im Rahmen meiner Vizepräsidentschaft im Oberrheinrat setze ich mich für grenzüberschreitenden Zusammenhalt und Integration ein. Als Politiker aus dem Wahlkreis Lörrach liegt die Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn aus Frankreich und der Schweiz besonders am Herzen. Grenzen abzubauen, für ein gutes Miteinander zu sorgen und Probleme gemeinsam anzugehen sind Bestandteile meiner täglichen Arbeit. Als Politiker der GRÜNEN ist mir der Schutz von Umwelt und Natur sehr wichtig. Deshalb setze ich mich auch in Zukunft für den Ausbau erneuerbarer Energien wie den Bau von Windkrafträdern ein.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Baden-Württemberg
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über den Wahlkreis: Lörrach
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Lörrach
Wahlkreisergebnis:
31,70 %
Listenposition:
1

Politische Ziele

Bürgerinnen und Bürger für ein geeintes Europa zu begeistern, ist Teil meiner Aufgabe als europapolitischer Sprecher. Aus diesem Grund stehe ich auch in dieser Legislaturperiode für einen breiten Austausch zwischen Politik und Gesellschaft ein, um Europa greifbarer und verständlicher zu machen. In diesem Zusammenhang ist es mir ein besonderes Anliegen, mich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und kulturelle Vielfalt einzusetzen. Auch im Rahmen meiner Vizepräsidentschaft im Oberrheinrat setze ich mich für grenzüberschreitenden Zusammenhalt und Integration ein. Als Politiker aus dem Wahlkreis Lörrach liegt die Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn aus Frankreich und der Schweiz besonders am Herzen. Grenzen abzubauen, für ein gutes Miteinander zu sorgen und Probleme gemeinsam anzugehen sind Bestandteile meiner täglichen Arbeit. Als Politiker der GRÜNEN ist mir der Schutz von Umwelt und Natur sehr wichtig. Deshalb setze ich mich auch in Zukunft für den Ausbau erneuerbarer Energien wie den Bau von Windkrafträdern ein.

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2016

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lörrach
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Lörrach
Wahlkreisergebnis:
31,70 %

Abgeordneter Baden-Württemberg 2011 - 2016

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lörrach
Listenposition:
1

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2011

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lörrach
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lörrach

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2006

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lörrach
Wahlkreis:
Lörrach
Wahlkreisergebnis:
12,00 %