Josef Hovenjürgen
CDU

Frage an Josef Hovenjürgen von Zngguvnf Jvyzf bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

10. August 2010 - 09:41

Sehr geehrter Herr Hovenjürgen,

wie haben Sie das 15.000 €-Honorar der 2 Beiratssitzungen aus 2009 für genau 2 Beiratssitzungen der DSK verwandt?
Ihre Ex-Kollegen van Dinther und Moron, die dieses auch erhalten haben, haben sich dazu geäußert - teilweise wurden von ihnen gemeinnützig gespendet -, nur Sie bedauerlicherweise noch nicht.

MfG
Matthias Wilms,
Münster

Frage von Zngguvnf Jvyzf
Antwort von Josef Hovenjürgen
11. August 2010 - 09:55
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag

Sehr geehrter Herr Wilms,

vielen Dank für Ihre Frage.

Es mag Ihrer Aufmerksamkeit entgangen sein:
Ich habe bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt erklärt, dass ich die Summe für zu hoch halte. Schon vor den beiden von Ihnen genannten Kollegen habe ich außerdem erklärt, dass ich das Honorar unter Abzug des steuerpflichtigen Anteils in Gänze spenden werde. Dies ist längst geschehen: Die Spende erfolgte an 13 verschiedene Institutionen.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Hovenjürgen