Johannes Steiniger

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Johannes Steiniger
Frage stellen
Jahrgang
1987
Berufliche Qualifikation
Gymnasiallehrer für Mathematik und Gemeinschaftskunde
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Johannes Steiniger

Geboren am 18. Juni 1987 in Bad Dürkheim

1997 bis 2006 Werner-Heisenberg-Gymnasium in Bad Dürkheim, mit
dem Abschluss Abitur. 2007 bis 2016 Studium auf Lehramt für
Gymnasien in den Fächern Mathematik und Politikwissenschaften an
der Universität Mannheim, 2013 Erstes Staatsexamen, Referendariat
am Rudi-Stephan-Gymnasium in Worms, Stipendiat der
Konrad-Adenauer-Stiftung, 2016 Zweites Staatsexamen.
DFB-Trainer-C-Lizenz. Seit Februar 2016 Gymnasiallehrer für
Mathematik und Gemeinschaftskunde.

Mitglied im Fußballverein SV Rot-Weiß Seebach, dort seit 2003
Trainer verschiedener Jugendmannschaften.
2002 Eintritt in die Junge Union, seit 2003 Mitglied der CDU,
Mitglied im Orts- und Kreisvorstand der CDU Bad Dürkheim, seit
2010 Vorsitzender der Jungen Union Rheinland-Pfalz. Seit 2009
Mitglied im Ortsbeirat Seebach und im Stadtrat Bad Dürkheim.
Vorsitzender OMEGA Freundes- und Förderkreis e.V. Bad Dürkheim.

Mitglied des Bundestages seit 2013.

Alle Fragen in der Übersicht
17März2017

Sehr geehrter Herr Abgeordneter Steiniger,

meine Frage entspringt nicht einer Tagesaktualität. Jedoch halte ich sie für grundsätzlich....

Von: Uryzhg Znearg

Antwort von Johannes Steiniger
CDU

(...) Ja, ich habe bei der Abstimmung gegen eine abschlagsfreie Rente mit 63 gestimmt und halte diese Entscheidung nach wie vor für richtig. Statt panischer Rentenänderung von Seiten der SPD setze ich mich für eine ehrliche Debatte zum Thema Rente ein. (...)

Sehr geehrter Herr Steiniger,

Ich schreibe Sie wieder als über Landesliste gewählter Vertreter Ihrer Partei an.
Die Tagesschau...

Von: Sryvk Genafsryq

Antwort von Johannes Steiniger
CDU

(...) Dabei soll – wie im Koalitionsvertrag vereinbart – keine Mehrbelastung für deutsche Autofahrer entstehen. Für Fahrzeuge der Abgasnorm Euro6 wird es aller Voraussicht nach sogar eine Überkompensation geben. (...)

Sehr geehrter Herr Steiniger,

Sie vertreten als über die Landesliste gewählter Abgeordneter Ihrer Partei den Rheinland-Pfalz im Bundestag....

Von: Sryvk Genafsryq

Antwort von Johannes Steiniger
CDU

(...) Es soll also keine – wie häufig geschrieben – Privatisierung von Autobahnen und damit die Aufstellung von Maut-Häuschen geben. Stattdessen sollen lediglich die Kompetenzen beim Bund gebündelt und unter Einbezug privater Investitionen in einer Infrastrukturgesellschaft ausgelagert werden. (...)

# Wirtschaft 30Mai2016

Sehr geehrter Herr Steiniger,

bitte teilen Sie mir mit, welche Aktivitäten Sie unternehmen werden, um die im Bereich Erneuerbare Energien...

Von: Whggn Cnhyhf

Antwort von Johannes Steiniger
CDU

(...) Dahinter steckt zudem der Gedanke, eingespeiste Energie nicht planlos hochzufahren. Dem Problem der Überkapazitäten von Energie im Norden und dem Überbedarf im Süden kann mit der neuen Regelung begegnet werden. Es ist allerdings richtig, flankierend muss es um den Ausbau von Übertragungsnetzen gehen. (...)

# Finanzen 10Apr2015

Sehr geehrter Herr Steininger,

als Pfälzer Bürger und Steuerzahler interessiert mich eine Frage sehr. Diese würde ich auch gerne unserem...

Von: Naqernf Yöo

Antwort von Johannes Steiniger
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Steiniger,
Mich als umweltbewussten Wähler würde interessieren, was sie dazu bewogen hat, bei Gentechnologie-bezogenen...

Von: Wbnpuvz Hyfrf

Antwort von Johannes Steiniger
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
28 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Land Rheinland-Pfalz Mainz Studienreferendar Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–31.01.2016 Stufe 1 monatlich 1.000–3.500 € 28.000–98.000 €
Stadt Bad Dürkheim Bad Dürkheim Mitglied des Stadtrates und Mitglied des Ortsbeirates Seebach Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
OMEGA Freundes- und Förderkreis e.V. Bad Dürkheim Vorsitzender Themen: Gesundheit, Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung