Portrait von Jörg-Uwe Hahn
Jörg-Uwe Hahn
FDP
50 %
/ 2 Fragen beantwortet

Frage an Jörg-Uwe Hahn von Anne G. bezüglich Verkehr

Sehr geehrter Herr Hahn,

vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Email vom 09.01.2008, die jedoch meine Frage nicht beantwortet. Ich wollte (und will immer noch) wissen, seit wann Sie (in Ihrer Eigenschaft als Jurist und/oder Landesvorsitzender der hessischen FDP und/oder Aufsichtsratsmitglied der Fraport AG) darüber in Kenntnis gesetzt waren, dass die Festschreibung eines absoluten Nachtflugverbotes im Planfeststellungsbeschluss vor den Gerichten möglicherweise keinen Bestand haben würde. Die Angabe der entsprechenden Jahreszahl würde mir hierbei völlig genügen.

Weiterhin würde mich interessieren, bei welchem Prozentsatz der anvisierten zusätzlichen 43.000 Arbeitsplätze, die durch den Ausbau des Flughafens entstehen sollen, es sich tatsächlich um solche Arbeitsplätze handeln wird, deren Entlohnung es den Angestellten erlaubt, ohne staatliche Lohnzuschüsse auszukommen.

Vielen Dank.

Frage von Anne G. am
Thema

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Jörg-Uwe Hahn
Jörg-Uwe Hahn
FDP