Alle Fragen in der Übersicht

Will die AfD die Basis Freiheit (schweizer Modell) auch innerhalb der AfD durchsetzen? (...)

Von: Jbystnat Zrlre

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) die AfD lebt diese Basisdemokratie schon. (...)

(...) Sehr geehrte Frau Cotar, weshalb wird im Parlament nicht die Möglichkeit geschaffen, im Zeitalter der Digitalisierung, elektronisch Abzustimmen? Damit würden sofortige Abstimmungsergebnisse vorliegen. (...)

Von: Nqnyoreg Mrvfy

Antwort von Joana Cotar
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr Geehrte Frau Cotar, ich würde gerne von Ihnen wissen, wie sie zu der kürzlich vom Bundesrat beschlossenen Verschärfung, bezüglich der Verunglimpfung der EU Flagge stehen und wie Sie persönlich und ihre Fraktion im Bundestag darüber abstimmen werden.

Von: Yraaneg Mnaqre

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) „Schon der strafrechtliche Schutz der eigenen Staatssymbole ist wegen der damit einhergehenden Beschneidung der Meinungsfreiheit immer wieder umstritten, aber doch gerechtfertigt, weil die Symbole der deutschen Republik auch deren freiheitliche demokratische Grundordnung repräsentieren. Diese nun mit der EU gleichzusetzen, ist völlig verfehlt. (...)

Sollten Flüchtlinge in Ihre Herkunftsländer zurückkehren müssen, wenn die Fluchtursachen (z.B. ein diktatorisches Regime) nicht länger gegeben sind?

Von: Orawnzva Fpuzvqg

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) entfällt der Fluchtgrund durch Beendigung von Krieg, politischer oder religiöser Verfolgung im Herkunftsland der Flüchtlinge, endet deren Aufenthaltserlaubnis. Die betroffenen Flüchtlinge müssen Deutschland wieder verlassen. (...)

Welche Voraussetzungen muss ein Herkunftsland erfüllen, um als "sicher" zu gelten?

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Joana Cotar
AfD

Guten Tag Herr Züyyre,

das ist in Artikel 16a geregelt:

Als sicheres Herkunftsland können "Staaten...

# Integration 6Nov2018

Sind Sie der Auffassung, dass Rumänien ein sicheres Herkunftsland ist?

Von: Fnfpun Qrhgfpu

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) Rumänien ist Teil der Europäischen Union und damit per se ein sicheres Land. (...)

# Arbeit 14Okt2018

(...) Haben Sie die Hochschule mit einem Abschluss verlassen und wenn ja, mit welchem? Welcher Art war Ihre Tätigkeit bei der Deutschen Börse, die Sie hier beschreiben https://youtu.be/8pp8WSa476k und wie aktiv sind Sie noch auf dem Gebiet Feng Shui (ich fand den Hinweis ebenfalls im Internet) (...)

Von: Znexhf Jvagre

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) Ich habe mein Studium mit Magister Artium abgeschlossen, habe bei der Börse im Project Management Office gearbeitet und dort Projekte im IT Bereich betreut und beschäftige mich seit Jahren nicht mehr mit chinesischen Philosophiesystemen, weil mir leider die Zeit dazu fehlt. (...)

# Kinder und Jugend 21März2018

Sehr geehrte Frau Joana Cotar.
Genitalverstümmelung steht in Deutschland unter Strafe. Experten gehen dennoch in Deutschland von einer hohen...

Von: Cuvyvc Teüa

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) Wir haben in den Landtagen bereits entsprechende Anträge gestellt und auch im Bundestag weisen wir immer wieder auf die Notwendigkeit der Aufklärung und Schaffung von letzten Rettungsankern für Mädchen hin. Wir brauchen die verpflichtende Einbindung von Schulen und Ärzten und vor allem auch eine konsequente Strafverfolgung. Wenn Sie weitergehende Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an Nicole Höchst, meine Kollegin kümmert sich im Bundestag um dieses Thema. (...)

# Soziales 17Jan2018

(...) Ich kann verstehen das man Arbeitslosen einen relativ geringen Betrag zahlt um ihnen einen Anreiz zu geben sich einen Job zu suchen, aber was ist Sozialhilfeempfängern, von denen sichlich die meisten unverschuldet arbeitsunfähig geworden sind? (...)

Von: Naar-Znevr Ohpuubym

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) Personen, die unverschuldet in Not geraten, müssen immer eine höhere Unterstützung vom Staat bekommen wie diejenigen, die bereits Anfang zwanzig beschließen, nicht weiterzuarbeiten. Aber das ist ein großes Thema, was man in der Kürze hier nicht beantworten kann. (...)

(...) Zur bürgernahen Politik meine Frage und um die erste Frage an Sie nocheinmal zu konkretisieren: Plant die AfD Fraktion einen Gesetzentwurf in Richtung "Schweizer Modell" per Fraktionsantrag einzubringen? (...)

Von: Cuvyvc Teüa

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) Ja, wir werden dazu im Bundestag aktiv werden. Ich bitte nur noch etwas um Geduld und damit sind wir bei dem zweiten Teil der Frage und den angeblich „überschaubaren“ Aktivitäten der AfD-Fraktion. (...)

(...) ich habe soeben Ihre Rede im Bundestag zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz gesehen und frage mich, ob Sie ihrer Argumentation gemäß Paragraph 5 des Grundgesetzes folgend eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht anstreben werden? (...)

Von: Fgrssra Cenzry

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) In der letzten Sitzung des Bundestages ist unser Gesetzentwurf zur Abschaffung des NetzDG in den Ausschuss überwiesen worden. Dort werden wir alles daran setzen, gemeinsam mit den Parteien, die das Gesetz nun ebenfalls abschaffen wollen, zu einer Einigung zu kommen. (...)

(...) Die größte "Dose" gehört der AfD bzw. die Idee der Übernahme des "Schweizer Modell" als eine der ersten Prioritäten im Wahlprogramm 2017; 2) Warum haben Sie in den 4-5 Minuten Redezeit am Pult in denen Sie rhetorisch bemerkenswert stark gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Herrn Maas sprachen NICHT EINMAL NEBENBEI EIN KLEINES WÖRTCHEN ÜBER DIE THEORETISCHE MÖGLICHKEIT VERLOREN EIN ANTI-ZENSUR BUNDESWEITES REFERENDUM -nach Schweizer Modell - HINZUBEKOMMEN und somit neues politisches "Pfeffer" in die Debatte über die Opportunität von Ibyxsabstimmungen/Referenden in unserer angeblich "politisch sehr korrekter" Zeit, bitte? Danke für die Aufmerksamkeit. (...)

Von: Crgre Ibyx

Antwort von Joana Cotar
AfD

(...) Volksentscheide auf Bundesebene sind im Moment leider noch nicht möglich. Bisher hat sich gerade die CDU immer dagegen gewehrt. (...)

%
11 von insgesamt
12 Fragen beantwortet
179 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Organspenden-Reform: Widerspruchslösung

16.01.2020
Dagegen gestimmt

Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030

19.12.2019
Dagegen gestimmt

Abschuss von Wölfen erleichtern

19.12.2019
Dagegen gestimmt

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dagegen gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.