Jerzy Montag
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Crgen Xhonfgn an Jerzy Montag bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 21. Aug. 2009 - 14:29

Sehr geehrter Herr Montag,

seit der neue Edeka an der Implerstrasse aufgemacht hat, haben sich schon einige Fast-Unfälle ereignet. Das Problem ist die Überquerung der Implerstrasse, die sehr stark befahren ist, das Ein-und Ausfahren aus dem Edeka sowie der direkt nebenan gelegenen Tankstelle und dem Verkehr, der noch aus der genau gegenüberliegenden Schmied-Kochelstrasse kommt. Ich selber ware vorgestern fast umgefahren worden, weil eine Autofahrerin beim Abbiegen nicht aufgepasst hatte, eine andere Dame habe ich gestern beobachtet, wie ihr fast dasselbe passiert wäre. Ich würde Sie gerne bitten, sich für eine Ampelanlage genau an diesem Übergang einzusetzen, bevor vielleicht einem Kind oder einem älteren Menschen etwas passiert. Es müsste auch nur eine Bedarfsampel sein, die man als Fußgänger selber einschalten kann.

Viele Grüsse
Petra Kubasta

Von: Crgen Xhonfgn

Antwort von Jerzy Montag (GRÜNE) 24. Aug. 2009 - 10:25
Dauer bis zur Antwort: 2 Tage 19 Stunden

Sehr geehrte Frau Kubasta,

Herzlichen Dank für Ihre Zeilen und das damit verbundene Interesse an meiner Person.

Die von Ihnen geschilderte Situation an der Implerstraße in meinem Wahlkreis ist mir bekannt und sie haben völlig Recht mit ihrer Forderung nach einer entspannteren Verkehrslösung. Gerne werde ich ihr Anliegen an die Grüne Fraktion im Bezirksausschuss Sendling weiter leiten und ich empfehle Ihnen dort im Rahmen des Tagesordnungspunktes: " Bürger haben das Wort " zu Beginn der Sitzung dieses wie ich finde, wichtige Thema anzusprechen.

Gerne steht Ihnen mein Wahlkreis- Büro unter der Telefonnummer 23684450 für weitere Fragen zur Verfügung.

Für Sie Alles Gute & mit den besten Grüßen,

Ihr
Jerzy Montag, MdB