Portrait von Jan Korte
Jan Korte
DIE LINKE

Frage an Jan Korte von Cngevpx Avgfpu bezüglich Bildung und Erziehung

22. November 2020 - 01:04

Ist es nicht viel sinnvoller Schulen auf dem Land wieder aufzubauen als teure Filtertechnik für die wenig verbliebenen Schulen ? In den letzten Jahren sind ja massiv Schulen geschlossen worden , das Ergebnis haben wir jetzt in der Pandemie. Große Schulklassen , Kinder die in vollen Schulbussen stundenlange Fahrten vor sich haben...Und jetzt die teure Filtertechnik! Jede weitere Schule , sei sie auch noch so klein ist doch ist Vorbeugung gegen weitere Pandemien. Das weitere Lehrer aus - und weitergebildet werden müßen versteht sich doch von selbst . Außerdem sind doch Schulen vor Ort Daseinsvorsorge und Standortvorteile wenn Familien beschließen sich niederzulassen .

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Nitsch

Frage von Cngevpx Avgfpu
Antwort von Jan Korte
24. November 2020 - 10:37
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 9 Stunden

Sehr geehrter Herr Nitsch,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich folgendermaßen beantworten möchte:

Sie haben natürlich Recht, wenn Sie die Schulschließungen der letzten Jahre in der Fläche kritisieren und hier ein Umsteuern einfordern.
Genau dies macht DIE LINKE seit langem.
Wir setzen uns konsequent für den Erhalt oder Wiederaufbau der „Dorfschulen“ sowie den Ausbau der örtlichen Kinderbetreuungseinrichtungen und Sportmöglichkeiten ein, um die Regionen zu stärken und ein lebendiges Dorfleben zu unterstützen oder zu schaffen.
Hätten wir überall im Land eine gute Daseinsvorsoge, wären viele Probleme, die jetzt aufgrund der Pandemie mit voller Wucht durchschlagen, längst nicht so groß.

Für das ganz aktuelle und akute Problem der Minimierung einer Infektionsgefahr im laufenden Schulbetrieb brauchen wir jedoch schnell umsetzbare Lösungen. Und da ist der Einbau einer gar nicht mal so teuren Luftfiltertechnik ein ganz zentraler Baustein, der sich schnell verwirklichen ließe (oder sogar schon umgesetzt hätte werden können, wenn Bundes- und Landesregierungen hier sofort nach Beginn der Pandemie mit entsprechenden Programmen reagiert hätten!).

Mit besten Grüßen
Jan Korte