Imke Byl
DIE GRÜNEN

Frage an Imke Byl von Oreaq Fgüeraohet bezüglich Umwelt

23. Juli 2018 - 19:25

Guten Tag Frau Byl,

ich als Bewohner unseren schönen Küste frage Sie, wann Sie die Kreuzfahrtschiffe bezüglich der Emmissionswerte in den Fokus nehmen werden. Wie Sie sicherlich wissen, ist der Aufwand hier wesentlich geringer und trifft auch keine Einzelpersonen. Selbst einfache Maßnahmen wurden hier wegweisende Effekte erzielen.
Was hat Ihre Partei diesbezüglich auf der Agenda?
Kleine Nachfrage....wie sieht es mit dem Fuhrpark der Patei aus?
Ich bedanke mich und hoffe auf baldige Antwort

Ihr
Oreaq Fgüeraohet

Frage von Oreaq Fgüeraohet
Antwort von Imke Byl
04. Oktober 2018 - 09:34
Zeit bis zur Antwort: 2 Monate 1 Woche

Sehr geehrter Herr Fgüeraohet,

vielen Dank für Ihre Frage. Das Thema Kreuzfahrtschiff-Emissionen, aber auch die Emissionen des Schiffsverkehrs generell, beschäftigt uns als Fraktion eines Küstenlandes wie Niedersachsen natürlich schon länger. In der letzten Legislatur haben wir Grüne in Regierungsverantwortung zusammen mit der SPD ein Netzwerk zur ökologischen Umgestaltung des Schiffsverkehrs aufgebaut, GreenShipping Niedersachsen: https://greenshipping-niedersachsen.de/. Zur expliziten Rolle der Kreuzfahrtschiffe hat die grüne Bundestagsfraktion 2015 ein Fachgespräch durchgeführt, einen kurzen Bericht können Sie sich hier durchlesen:
https://valerie-wilms.de/themen/verkehr-mobilitaet/binnenschifffahrt/volltext-schifffahrt/article/fachgespraech_kreuzschifffahrt_sicher_und_oeko/. An den Forderungen hat sich seitdem wenig verändert, da viele Ankündungen für umweltfreundlichere Maßnahmen durch die Kreuzfahrtanbieter nicht umgesetzt worden sind. Zur Erreichung unserer Klimaziele und zur Luftreinhaltung muss in der Kreuzfahrtbranche sehr viel passieren, da bin ich ganz bei Ihnen. Wenn weiterhin Schweröl als Treibstoff genutzt wird, erreichen wir unsere Ziele nicht. Zu den Treibhausgasemissionen in der Seeschifffahrt kann ich Sie auf diese Antwort der Bundesregierung auf eine grüne Anfrage verweisen: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/036/1903662.pdf. Zu Ihrer Frage bezüglich unseres Fuhrparks kann ich Ihnen sagen, dass die grüne Landtagsfraktion keinen Fuhrpark hat. Es werden keine Gelder zur Bereitstellung von Dienstfahrzeugen für beispielsweise unsere Fraktionsvorsitzende verwendet. Stattdessen nutzen alle Fraktionsmitglieder die Bahn, den ÖPNV oder ihre eigenen selbstfinanzierten Privatfahrzeuge.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Mit besten Grüßen nach Baltrum

Imke Byl