Ilse Aigner
CSU

Frage an Ilse Aigner von Wnfzvar Teöfpury bezüglich Landwirtschaft und Ernährung

24. September 2009 - 13:28

Sehr geehrte Frau Aigner,

ich habe Sie bereits vor ein paar Wochen angeschrieben, bezüglich Giftstoffe in Nahrungsmitteln. Ihre Antwort war leider nicht aussagekräftig. Enttäuschend war vorallem, dass Sie nicht mitteilten was Sie diesbezüglich gedenken zu tun bzw. ob Sie für uns Bürger, in Bezug von Lebensmitteln und Zusatzstoffe, etwas unternehmen?!

Nun meine Fragen:

Werden Sie etwas gegen ungesunde/giftige Zusatzstoffe (Monoglutamate/Aspartam usw.) und kommende, neuentwickelte, ungesunde Zusatzstoffe in Lebensmitteln unternehmen?

Werden Sie sich dafür einsetzen, dass es zukünftig neue, entsprechende, Regeln bezüglich Deklarationen geben wird, die keine Tarnkappen (z.B. Hefe/Würze = Glutamate sowie genaue Mengenangaben) mehr enthalten und es so der Industrie nicht mehr möglich gemacht wird und zu verschaukeln bezüglich Inhaltsangaben?

Mit freundlichen Grüssen

J.Gröschel

Frage von Wnfzvar Teöfpury

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.