Frage an Horst Schulze von Vatb Xbravt bezüglich Bildung und Forschung

21. April 2010 - 23:31

Wie steht die AUF PArtei eigentlich zum Thema ´universitäre Bildung´? Vor allem eine Stelluingnahme zu dem Thema Studiengebühren und ´Verschulung´ in den neuen Bachelor/Master Studiengängen fände ich interessant.

Frage von Vatb Xbravt
Antwort von Horst Schulze
22. April 2010 - 07:49
Zeit bis zur Antwort: 8 Stunden 17 Minuten

Sehr gehrter Herr König,

Wir halten die universitäre Bildung für sehr wichtig. Das ist eine unserer Hauptressourcen für die Zukunft. Studiengebühren sind da eigentlich kontraproduktiv, beinhalten aber andererseits den Zwang zu einem zügigen Studium. Das gleiche gilt für die Strukurierung der Studiengänge. Jedoch müssen immer Wege aufgehalten werden, für Menschen, die sich nicht in so ein System einpassen können. Gerade bei ihnen findet man ja oft die innovativen Kräfte.

Leider muss ich sagen, dass die SG bisher nicht wirkliche Verbesserungen in der Lehre gebracht haben und die Verschulung nicht so weit gegangen ist, dass die Pläne auch wirklich durchführbar wären. Denn zu einer Verschulung gehört auch die Verlagerung der Verantwortlichkeit.

Es gibt da noch einiges zu regeln.

MfG

Horst Schulze