Portrait von Hermann Otto Solms
Hermann Otto Solms
FDP

Frage an Hermann Otto Solms von Sevrqevpu Zhryyre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

22. Oktober 2012 - 22:11

Sehr geehrter Herr Dr. Solms,

in einem Redebeitrag vor dem Deutschen Bundesstag äusserten Sie, dass für den Berufssstand der Rechtsanwälte Vertrauen enorm wichtig sei. Das halte auch ich für selbstverständlich.
Glauben Sie, dass das immer weiter umsichgreifende, unsolide Inkassounwesen vertrauensbildend ist?

Mit freundlichen Grüssen
F.Mueller

Frage von Sevrqevpu Zhryyre
Antwort von Hermann Otto Solms
16. Mai 2013 - 13:07
Zeit bis zur Antwort: 6 Monate 3 Wochen

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Für die FDP-Bundestagsfraktion stellt es eine Selbstverständlichkeit dar, dass gerechtfertigte Forderungen auch beglichen werden. Leider kommt es jedoch im Wirtschaftsleben immer wieder zu Zahlungsverzögerungen oder Zahlungsverweigerungen. Vor diesem Hintergrund ist es richtig und wichtig, dass solche berechtigten Forderungen auch gerichtlich eingetrieben werden können. Die Möglichkeit des Inkasso als vorgerichtliche Stufe stellt grds. für beide Seiten einen unbürokratischeren und kostengünstigeren Weg dar. „Schwarze Schafe“ im Bereich des Inkasso müssen jedoch wirksam bekämpft werden. Dazu wird zur Zeit im Bundestag der Entwurf eines Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken beraten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Hermann Otto Solms