Portrait von Heinz Schmitt
Heinz Schmitt
SPD

Frage an Heinz Schmitt von Qnavry Erpxre bezüglich Gesundheit

02. September 2009 - 11:09

Werden die Beiträge zur Krankenversicherung weiter steigen?

Frage von Qnavry Erpxre
Antwort von Heinz Schmitt
10. September 2009 - 07:58
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Recker,

vielen Dank für Ihre Frage auf Abgeordnetenwatch.

Seit Jahresbeginn 2009 gilt in der gesetzlichen Krankenversicherung bundesweit ein einheitlicher Beitragssatz. Diesen legt die Bundesregierung festgelegt.

Der erste gemeinsame Beitragssatz betrug 15,5 Prozent. Im Rahmen des Konjunkturpaketes II wurde der Beitragssatz ab dem 1. Juli 2009 um 0,6 auf Prozentpunkte auf 14,9 Prozent abgesenkt.

Durch die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf den Arbeitsmarkt haben die Krankenkassen zwar geringere Einnahmen. Allerdings verfügen die Kassen über ausreichende Finanzreserven um die schwierige Zeit zu überbrücken. In nächster Zeit wird es deshalb eine Beitragserhöhung der gesetzlichen Krankenkassen nicht notwendig werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten. Gerne biete ich Ihnen den weiteren Austausch zu politischen Themen an.

Viele Grüße nach Kandel

Ihr
Heinz Schmitt