Frage an
Heike Hofmann
SPD

(...) In meinen Augen widerspricht das jeder Gerechtigkeit und Gleichheit der Bürger/innen. Wieso sollen Beamte, die im Durchschnitt eher zu den Besserverdienenden zählen, diese zusätzliche Entlastung bekommen. Zudem werden durch die Maßnahmen auch Kosten übernommen, selbst wenn der/die Beamten/Beamtinnen diese Leistung nicht gebrauchen. (...)

Recht
09. Oktober 2017

(...) die Nutzung des Jobtickets ist Bestandteil der Besoldung und Versorgung der hessischen Beamten und soll auch auf die Tarifbeschäftigten des Landes ausgedehnt werden. (...)

Frage an
Heike Hofmann
SPD

Sehr geehrte Frau Hofmann,

ich möchte gerne von Ihnen wissen wie Ihre Stimmabgabe bezüglich Griechenland und Rettungsfond ausgefallen ist; wie haben Sie damals gestimmt?

Außenpolitik und internationale Beziehungen
01. Juli 2015

(...) Gleichwohl erfüllt mich die derzeitige Situation in Griechenland mit großer Sorge, insbesondere das Leid eines Großteils der Bevölkerung. Als Sozialdemokratin stehe auch ich für eine solidarische Politik. (...)

Frage an
Heike Hofmann
SPD

Sehr geehrte Frau Hofmann, ich bitte Sie, den Wählern zur 17. Landtagswahl zu erklären, wie die SPD die Bindung der Richter an Recht und Gesetz zukünftig garantieren wird?

Innere Sicherheit
28. Dezember 2007

(...) Daneben hat sich die hessische SPD gegen die Einführung eines Ombudsmanns im Bereich der Justiz ausgesprochen, da nach unserer Auffassung durch das über lange Jahre erprobte und bewährte Rechtsmittelsystem ausreichende Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen. (...)