Harald Gindra

| Abgeordneter Berlin
Harald Gindra
© Die LINKE Berlin
Frage stellen
Jahrgang
1957
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Gelernter Drucker und Druck Ingenieur
Ausgeübte Tätigkeit
Druck Ingenieur
Wahlkreis

Wahlkreis : Tempelhof-Schöneberg WK 4

Wahlkreisergebnis: 9,2 %

(eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste, Platz 16
Parlament
Berlin

Die politischen Ziele von Harald Gindra

Liebe Wählerinnen und Wähler,

Berlin steht vor großen Herausforderungen: Bereitstellung von ausreichendem, bezahlbaren Wohnraum, verlässliche Leistungen der Stadtverwaltung, funktionsgerechte Schulen ohne bauliche Mängel, menschenwürdige Behandlung und Unterbringung von zu uns geflüchteten Menschen. Ich will daran mitwirken, dass wir da endlich nach Stillstand wieder vorwärtskommen. 

Ihr Harald Gindra

Über Harald Gindra

Zur Person

Geboren in Frankfurt/Main, lebe ich seit 1989 in Berlin. Schon in der Schule führte mich der Kampf gegen ein Berufsverbot, die Kritik am Vietnam-Krieg und am Putsch in Chile in linke Jugendorganisationen.

Um gemeinsam für gerechtere Bedingungen zu kämpfen, ging ich in die Gewerkschaft (Druck und Papier/ heute verdi), in antifaschistische und antirassistische Organisationen und kam zur »Neuen Linken«. Dabei war mir wichtig, gemeinsam mit anderen in diskursiven Prozessen Widerstand zu entwickeln.

Ich wurde Drucker und habe dann ein Studium zum Druck-Ingenieur absolviert. Als solcher arbeite ich auch heute.

Seit 1993 bin ich in Schöneberg politisch aktiv. Zuerst in der PDS, dann in DIE LINKE. Seit 2006 bin ich hier Bezirksverordneter. Dabei habe ich mich vor allem zur Schulentwicklung, und gegen die Verdrängung von Mieterinnen und Mietern engagiert.

Alle Fragen in der Übersicht

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.