Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 1Feb2008

Sehr geehrter Herr Klee,

sicherlich können Sie mir etwas deutlicher erklären, weshalb die Stadt Hamburg so hoch verschuldet ist? Warum...

Von: Hgr Ohpug

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Bürgerdialog heißt: den Bürger fragen, was er denkt und wünscht, die Antwort anhören, nachdenken, Schlussfolgerungen ziehen. Und die eigene Arbeit auch daran ausrichten. (...)

Sehr geehrter Herr Klee.

Ich bemängele den Dialog mit mir dem Bürger.
Ich wünsche mir mehr Dialog mit mir.
Was werden Sie...

Von: Thqeha Yraare

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Die erste Voraussetzung für eine funktionierende Demokratie ist: Transparenz. Alle Bürger, die sich dafür interessieren, müssen in der Lage sein, sich zu einzelnen Fragen, was die Bürgerschaft tut, zu informieren. (...)

Sehr geehrter Herr Klee,

im Wahlprogramm der FDP ist die Vorbereitung zur Übernahme der Aufgaben der Berufsfeuerwehr Hamburg durch private...

Von: Ireran qr Ievrf

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Das ist nicht der Fall. Wir sind aber für die Belebung der Konkurrenz im Krankentransport, damit die Feuerwehr ihre Kernaufgaben erfüllt.Um auf dem Markt für eine dauerhafte Preissenkung für Krankentransporte zu sorgen und möglicht viele Anbieter zuzulassen, muß man dem Allgemeinwesen monopolistisches Handeln abgewöhnen.Die Gefahr der Monopolbildungen ist leider immer zum Nachteil des Endverbrauchers groß. (...)

Sehr geehrter Herr Klee,

Sehen Sie eine andere Möglichkeit die Stadt Hamburg wachsen zu lassen als auf dem Gelände des Tennisvereins TV...

Von: Gbefgra Roryvat

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Entwickeln Sie ein Nutzungskonzept mit klaren Prioritäten. Sie haben doch sicherlich einen Architekten im Verein und einen Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, der das Konzept durchrechnen kann. (...)

# Bildung 3Jan2008

Sehr geehrter Herr Klee,

wir haben als Familie, ebenso wie unser Bekanntenkreis, das folgende Problem. Wir haben zwei Kinder die bald in...

Von: Gubznf Xanhf

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Schulen sind keine Wissensvermittlungsfabriken – sie sind Lernorte, die zu Kreativität, handwerklichem Arbeiten, zum Musizieren und zu sozialem Lernen anregen sollen. Die Liberalen setzen sich für ein bedarfsorientiertes Angebot von Selbstständigen Ganztagsschulen in, die aufgrund ihres Konzeptes den Schulalltag neu gliedern und durch anspruchsvolle Angebote am Nachmittag zu Lebensmittelpunkten der Schüler werden. Eltern und Schüler sind an der Gestaltung stärker zu beteiligen, ebenso wie die Angebote von Vereinen, außerschulischen Lernorten und freien Trägern. (...)

Sehr geehrter Herr Klee,

das Planetarium im Stadtpark ist Teil der internationalen Weltraumforschung. Warum baut Hamburg nicht ein 30...

Von: Byvire Xnuy

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Steuergelder werden nicht vermehrt und zum Wohles des gesamten Volkes und seines Ertrages eingesetzt, wieder der Forschung zur Verfügung gestellt, dem Austausch von Wissenkompetenz zur Verfügung gestellt, sondern fantasielos verplant. (...)

Sehr geehrter Herr Klee,

vor 30 Jahren, nämlich in 1977, habe ich eine Wohnung im Kiesselbachweg, also in der Neubausiedlung "Tegelsbarg"...

Von: Wbnpuvz Oyhuz

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Was kann man ändern? Ich meine das man eine Architektengruppe mit Vorschlägen zur Lösung baulicher und ökonomischer Probleme, sehr wohl auf Kosten des Hamburger Staates beauftragen sollte, konkrete städtebauliche Vorschläge zu erarbeiten und nicht weiter Mangelverwaltung betreiben zu wollen. Ich bin für Abriss, wo es sinnvoll ist, Neubebauung unter Einbeziehung der zukünftigen Eigentümer, Mieter und Gewerbetreibenden und verspreche mir davon auch Impulse zu mehr architektonischer Vielfalt, Bedürfnisbefriedigung, Kindergärten,Sauna und Gartengestaltung in Innenhöfen, die ein Wohn/ Arbeitsklima schaffen, sich von einem Wohnviertel angezogen und nicht abgestoßen zu fühlen. (...)

# Finanzen 12Dez2007

Sehr geehrter Herr Klee,
Manager werben Aktionäre mit bis zu 20%Dividende.Um deren Ansprüchen zu genügen,werden Maßnahmen zum Erhalt der...

Von: Qrgyrs Unezf

Antwort von Gerhard Klee
FDP

(...) Die fortschreitende Entwicklung von Monokulturbetrieben in diversen Branchen, zudem mit nur noch einem wesentlichen Anbieter, kann nur durch neue Produktideen durchbrochen werden. Aber da muß dann schon der Geldgeber, Aktionär, überzeugt werden, sein Kapital zu investieren. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.