Fragen und Antworten

Frage an
Gerhard Klee
FDP

Sehr geehrter Herr Klee.

Ich bemängele den Dialog mit mir dem Bürger. Ich wünsche mir mehr Dialog mit mir. Was werden Sie unternehmen um diesen Mangel zu verbessern.

Mit freundlichem Gruss

Gudrun Lenner

Staat und Verwaltung
30. Januar 2008

(...) Die erste Voraussetzung für eine funktionierende Demokratie ist: Transparenz. Alle Bürger, die sich dafür interessieren, müssen in der Lage sein, sich zu einzelnen Fragen, was die Bürgerschaft tut, zu informieren. (...)

Frage an
Gerhard Klee
FDP

Sehr geehrter Herr Klee,

sicherlich können Sie mir etwas deutlicher erklären, weshalb die Stadt Hamburg so hoch verschuldet ist? Warum werden so wenig Leistungen für mich bzw. den Hamburger Bürger erbracht?

Mit freundlichen Grüßen

Finanzen
01. Februar 2008

(...) Bürgerdialog heißt: den Bürger fragen, was er denkt und wünscht, die Antwort anhören, nachdenken, Schlussfolgerungen ziehen. Und die eigene Arbeit auch daran ausrichten. (...)

Frage an
Gerhard Klee
FDP

Sehr geehrter Herr Klee,

Innere Sicherheit
12. Januar 2008

(...) Das ist nicht der Fall. Wir sind aber für die Belebung der Konkurrenz im Krankentransport, damit die Feuerwehr ihre Kernaufgaben erfüllt.Um auf dem Markt für eine dauerhafte Preissenkung für Krankentransporte zu sorgen und möglicht viele Anbieter zuzulassen, muß man dem Allgemeinwesen monopolistisches Handeln abgewöhnen.Die Gefahr der Monopolbildungen ist leider immer zum Nachteil des Endverbrauchers groß. (...)

Über Gerhard Klee

Berufliche Qualifikation
Steuerberater
Geburtsjahr
1954

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Hamburg Wahl 2008

Angetreten für: FDP
Wahlkreis:
Alstertal - Walddörfer
Listenposition:
19