Fragen und Antworten

Über Friedhild Miller

Ausgeübte Tätigkeit
Familienhelferin
Geburtsjahr
1969

Friedhild Miller schreibt über sich selbst:

FRiDi (Löwin, am 11.08.1969 in Böblingen geboren) - unbestechlich - unabhängig - ehrlich - bürgernah! "Allein gegen Alle, aber das Spiel gewinne ich!"- Wie auch schon die BILD Stuttgart 2014 über mich berichtet hat, nachdem ich den Weg in die Politik eingeschlagen habe, um für Familien und gegen die Korruption zu kämpfen! Ich bin in einer bürgerlichen Familie aufgewachsen, habe den Realschulabschluss durch Versetzung in die 11. Klasse erlangt, eine Ausbildung zur Kontoristin (Sekretärin) bei Daimler von 1987 - 1989 absolviert, war im Einkauf und Personalbereich und habe 2008 eine Ausscheidungsvereinbarung mit Abfindung unterschrieben. Danach war ich 1 Jahr selbständig als freie Handelsvertreterin, habe eine Gebäudereinigungsfirma geleitet und habe diverse Jobs im sozialen Bereich, sei es Behindertenbetreuung, Hausaufgabenbetreuung von Schülern oder auch Kinderbetreuung von Babys übernommen. Desweiteren hatte ich mich ehrenamtlich engagiert als Kassenwart in der Kita meiner Tochter und das Projektmanagement bei kids@kita übernommen. Im Mai 2014 habe ich im Sindelfinger Stadtteil Hinterweil auf Wunsch der Kinder/Jugendlichen dort, einen eigenen Jugendtreff "FRiDi", den ich aus eigenen Mitteln finanziert hatte, gegründet. Seit August 2012 kämpfe ich ausschließlich unentgeltlich für Familien und gegen Korruption, habe mir selbst Jura beigebracht, schreibe meine Klagen selbst und führe meine Prozesse alleine. Ich habe diverse Missstände aufgedeckt und im Zuge dessen meine Tochter Milli (11 Jahre jung),selbst verloren und mir wird seither mein Leben zur Hölle gemacht. Trotzdem bin ich UNZERSTÖRBAR! Ich werde jetzt schon mit DONALD TRUMP verglichen, weil ich mein Herz auf der Zunge trage, völlig unkorrumpierbar bin, auch über TV-Shows (diverse Quizshows, wie "Das Quiz", "WWM", "Der Schwächste fliegt", diverse Talkshows z.B. "Boulevard Bio" mit "Alfred Biolek" "Sex in aller Munde - macht reden freier", "Ulrich Meyer" - "Einspruch", "Bärbel Schäfer" als "Wolford Model", "Frauentausch" u.a.)bekannt wurde und alles im Leben, u.a. auch durch Immobiliengeschäfte und Gewinnspiele, selbst erreicht habe. Zudem bin ich, wie TRUMP auch, ein FAMILIEN-MENSCH! P.S. Ich finde den Rapper MoTrip geil, vor allem in seinen Songs "David gegen Goliath" und "So wie du bist", finde ich mich wieder! P.S. Mein Lieblingsbuch ist "Was würde die Liebe jetzt tun?" - Ein Buch über seelischen Missbrauch von Kindern und wie man eine Welt voll Liebe und Frieden schaffen könnte!
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Einzelbewerbung
Wahlkreis: Böblingen
Wahlkreis:
Böblingen
Wahlkreisergebnis:
0,50 %
Listenposition:
1

Politische Ziele (Kandidatin Bundestag Wahl 2017)

Im April 2014 habe ich meine eigene Wählervereinigung FRiDi gegründet und bin zur Gemeinde- und Kreistagswahl in Sindelfingen angetreten. Im Mai 2017 war ich einzige Gegenkandidatin von OB Dr. Bernd Vöhringer zur Bürgermeisterwahl in Sindelfingen. Nun möchte ich als unabhängige Direktkandidatin (aus dem Volk für das Volk) - Friedhild Miller - Familienhelferin für FRiDi - unabhängig - unbestechlich - ehrlich - bürgernah, in den Bundestag einziehen und im Zuge dessen gegen Angela Merkel antreten und für eine Welt voll LieBe und FrieDeN kämpfen, in der jeder Mensch leben und überleben kann! Denn ich bin überzeugt, aus Kindern, die von Geburt an Liebe, Wertschätzung, Geborgenheit und Vertrauen erhalten, werden wundervolle Erwachsene und so können wir für WELTFRIEDEN sorgen. Denn Menschen die Liebe in sich tragen, werden niemals KRIEGE beginnen, oder die GIER nach MACHT oder GELD oder einer sonstigen abartigen BEFRIEDIGUNG, wie z.B. sich an Kindern vergehen zu müssen oder Kinder von ihren Eltern zu trennen, weil sie selbst nie Liebe erfahren haben, verspüren! FRiDi - für GLEICHHEIT und GERECHTIGKEIT und für eine glückliche Zukunft unserer KINDER! Ich möchte den BÜRGER/VOLKSENTSCHEID! Ich kämpfe für die KINDER- und MENSCHENRECHTE! Ihr fragt euch sicher, WARUM ich das tue? Manche denken sicher, die "Alte" fährt nen Merkel-muss-weg-Porsche, hat nen Merkel-muss-weg-Mini und ne Menge Geld auf dem Konto. Ja, das ist richtig. Aber wisst ihr warum ich in die Politik bin, weil ich am eigenen Leib erfahren habe, wie Menschen aus Ämtern, WILLKÜRLICH Menschenleben- und Kinderseelen zerstören können, ich habe Ärger mit dem Jugendamt, mit der Agentur für Arbeit, mit der Krankenkasse, mit meinem Vermieter, hatte Ärger mit dem Finanzamt, dem Jobcenter, der Ausländerbehörde....... Ich weiß, genau wie ihr denkt und fühlt, wenn eure Existenz oder euer Leben oder das eurer Kinder bedroht ist und genau darum kämpfe ich für euch/für unsere RECHTE! Bleibt STARK! Ich weiß, dass ich es schaffen kann, durch meinen GLAUBEN an mich, mit eurer HILFE und der Hilfe der Presse, in den BUNDESTAG einzuziehen, um dann gegen Angela Merkel antreten zu können und dann den BÜRGER/VOLKSENTSCHEID einführen werde und die REGIERUNG auflösen werde, so dass JEDER MENSCH in unserem UNRECHTSSTAAT Deutschland (BRD GmbH) die gleichen RECHTE bekommt und wir eine wirkliche DEMOKRATIE leben können. Darum gibt es nur eine WAHL: FRiDi für Deutschland! Ich danke euch von ganzem Herzen!