Franziska Leschewitz

| Kandidatin Berlin
Franziska Leschewitz
© DIE LINKE Berlin
Frage stellen
Berufliche Qualifikation
PTA
Wahlkreis

Wahlkreis : Spandau WK 3

Wahlkreisergebnis: 7,1 %

Liste
Landesliste, Platz 27
Parlament
Berlin

Berlin

Die Ergebnisse von Volksentscheiden müssen verbindlich sein.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Weil die Politik im Interesse der Bürgerinnen und Bürger handeln muss.
Zur Aufklärung von Straßenkriminalität und zur Abschreckung braucht es mehr Videoüberwachung im öffentlichen Raum.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Lehne ab
Benötigt werden mehr Investitionen in das normale, friedliche Zusammenleben. Da helfen keine Kameras.
Kitas sollen auch für Kinder unter 3 Jahren beitragsfrei sein.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Kitabesuch darf nicht vom Geldbeutel abhängen.
Die verantwortlichen Manager des BER sollten persönlich in Haftung genommen werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Wenn nachweislich Steuergelder veruntreut wurden, müssen die Manager dafür haften.
Die Stadtautobahn A 100 soll weitergebaut werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Lehne ab
Wir haben schon genug versiegelte Flächen, Lärm und Umweltbelastung durch Autos. Wichtiger ist es, in den öffentlichen Nahverkehr und Fahrradverkehr zu investieren.
Die städtischen Wohnungsbaugesellschaften sollen mehr Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen bauen.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Nur so kann bezahlbarer Wohnraum für alle geschaffen werden.
Der Konsum und Besitz von Cannabis soll legalisiert werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Neutral
Zwar lehne ich den Konsum von Cannabis ab, halte ihn aber in bestimmten Fällen für therapeutisch angebracht und plädiere für Rechtssicherheit für die Konsumenten.
Um die Schulden zu senken, sollte der Senat auch öffentliche Unternehmen verkaufen.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Lehne ab
Die Grundversorgung der Bevölkerung gehört in öffentliche Hand und nicht in die Hände von Spekulanten.
Jugendliche ab 16 Jahren sollen künftig das Abgeordnetenhaus mitwählen dürfen.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Auch junge, politisch interessierte Menschen sollen aktiv teilhaben können. Ich plädiere zudem für eine stärkere Sensibilisierung zur politischen Aktivität in den Schulen.
Die Umweltzone soll abgeschafft werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Neutral
Ich halte das Instrument der Umweltzone für verbesserungswürdig, allerdings sind Maßnahmen zur Verringerung der Schadstoffbelastung der Luft in Berlin dringend nötig.
Dass private Wohnungen nicht mehr an Touristen vermietet werden dürfen, ist richtig.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Neutral
Vermietung im kleinen, persönlichen Kreis sollte möglich sein, allerdings keine gewerbliche oder einem Gewerbe ähnliche Vermietung von Privatwohnungen.
Für den Ausbau von Radwegen sollen auch Parkplätze oder Autospuren weichen müssen.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Ich möchte den Radverkehr besonders fördern.
Der Flughafen Tegel soll erhalten bleiben.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Lehne ab
Für den Lärmschutz der Berliner Bevölkerung ist ein Ende von Tegel sinnvoll.
Das Arbeitsverbot für Asylbewerberinnen und -bewerber soll abgeschafft werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Die Integration von Geflüchteten gelingt auch nur über den Arbeitsmarkt. Dennoch dürfen die Asylbewerberinnen und Asylbewerber nicht gegen andere Arbeitende ausgespielt und für Lohndrückerei missbraucht werden.
Gegen Hausbesetzungen wie in der Rigaer Straße muss der Staat mit aller Härte vorgehen.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Lehne ab
Die Rigaer Straße ist ein Symbol für das Versagen der staatlichen Politik. Der Zusammenhalt der Hausbesetzer und der Anwohnerinnen und Anwohner der Rigaer Straße ist beispielhaft.
In Zeiten knapper Kassen sollte bei kulturellen Einrichtungen wie Opernhäusern, Theatern und Orchestern gespart werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Lehne ab
Kultur ist ein wichtiger Bestandteil des Zusammenlebens.
Konfessioneller Religionsunterricht soll abgeschafft und durch einen Ethikunterricht für alle ersetzt werden.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Alle Religionen sollen ihren Unterricht selber organisieren. Allerdings gibt es bereits einen Ethikunterricht für alle.
Die Gymnasien sollen als eigenständiger Schultyp erhalten bleiben.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Neutral
Langfristig ist die Gemeinschaftsschule für alle begrüßenswert und sollte Stück für Stück das Gymnasium ablösen.
Gleichgeschlechtliche Paare sollen in allen Bereichen dieselben Rechte erhalten wie heterosexuelle Paare.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Neutral
Es soll ein Nachtflugverbot zwischen 22:00 und 6:00 Uhr geben.
Franziska Leschewitz
Position von Franziska Leschewitz: Stimme zu
Zum einen wird die Umwelt geschützt und zum anderen die Nachtruhe der Anwohnerinnen und Anwohner gewahrt.
Alle Fragen in der Übersicht
7Sep2016

Warum bleiben Sie beim "Kandidaten-Check" bei These 19 von 20 neutral? Diese bleibt auch die einzige, bei der Sie keine Begründung angegeben haben. (...)

Von: Unaarf Evpugre

Antwort von Franziska Leschewitz
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Evpugre,

ich bedauere, dass meine „neutrale“ Abstimmung im Kandidatencheck von...

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.