Fragen und Antworten

Dr. Eva Gümbel (C) Daniela Möllenhoff
Frage an
Eva Gümbel
DIE GRÜNEN

(...) Warum unterstützen sie eine Verfassungsänderung die die beispielhafte direkte Demokratie in Hamburg aushebelt? Das beantragte Verfahren für „Bürgerschaftsreferenden“ unterwandert von BürgerInnen initiierte Volksabstimmungen und lässt keine Gegenvorschläge zu. Die Eile und Weise, in der SPD, CDU mit Ihrer Unterstützung Bürgerschaftsreferenden ohne Beteiligung der BürgerInnen durchdrücken wollen, ist undemokratisch und diesem Instrument nicht würdig. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
25. Mai 2015
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Dr. Eva Gümbel (C) Daniela Möllenhoff
Frage an
Eva Gümbel
DIE GRÜNEN

(...) in der Steilshooper Straße soll nach dem Bebauungsplan Barmbek-Nord 11 ein Gebäuderiegel entstehen, der nach Aussage eines Gutachtens bei einer Höhe von 4 Stockwerken die Durchlüftung in diesem Gebiet stark behindert. Ich zitiere: Speziell dort können sich bei bestimmten Wetterlagen im Straßenraum quasi geschlossene Strömungswalzen ausbilden, in die nur wenig frische Luft von oben eingemischt werden kann. (...)

Umwelt
04. Februar 2015
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Dr. Eva Gümbel (C) Daniela Möllenhoff
Frage an
Eva Gümbel
DIE GRÜNEN

(...) möglicherweise bin ich als Nicht-Hamburger gar nicht berechtigt,etwas zu fragen. Gleichwohl interessiert mich, inwieweit Sie zur Bewerkstelligung Ihrer politischen Ziele auch mitteilen könnten, welche konkreten finanziellen Vorstellungen Sie dazu haben. Denken Sie z.B. an Umschichtungen, Subventionsabbau, Einsparungen oder dergleichen? (...)

Finanzen
16. Januar 2015

(...) Allerdings darf die Schuldenbremse auch nicht dazu führen, dass notwendige Zukunftsinvestitionen nicht mehr getätigt werden. In meinem Politikbereich, der Wissenschaftspolitik, war es so, dass der Bund durch die vollständige Übernahme der BAföG-Zahlungen die Länder ab 2015 deutlich entlastet. Beim Hamburger Wissenschaftsetat macht das rund 30 Mio. (...)

Abstimmverhalten

Über Eva Gümbel

Ausgeübte Tätigkeit
MdHB
Berufliche Qualifikation
Journalistin
Geburtsjahr
1964

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Hamburg
2015 - 2015

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über den Wahlkreis: Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg
Wahlkreisergebnis:
12,10 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
7
Enddatum:

Kandidatin Hamburg
2015

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg
Wahlkreisergebnis:
12,10 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
7

Abgeordnete Hamburg
2011 - 2015

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Barmbek - Uhlenhorst - Dulsberg

Kandidatin Hamburg
2011

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Barmbek - Uhlenhorst - Dulsberg

Abgeordnete Hamburg
2008 - 2011

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Barmbek - Uhlenhorst - Dulsberg

Kandidatin Hamburg
2008

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Barmbek - Uhlenhorst - Dulsberg