Eugen Schlachter
DIE GRÜNEN

Frage an Eugen Schlachter von Naqernf Xhua bezüglich Wirtschaft

11. März 2011 - 18:24

Sehr geehrter Herr Schlachter,

als Christ möchte ich Ihnen die Produktfrage stellen:
Für Christen bedeute wirtschaften, die Last auf alle gerecht zu verteilen und den Gewinn an alle gleichmäßig auszugeben. Die Gemeinschaft trägt die Last des Einzelnen, der Einzelne leistet seinen gerechten Beitrag für die Gemeinschaft. Das Ziel ist das gemeinsame arbeiten und wirtschaften in der Gemeinschaft. Der Einzlne wird in der Beziehung zu anderen getragen! Im Gegensatz zur Profitorientierung. (Beziehung anstatt Profit)
Welches Wirtschafts-Produkt, Ihrer Meinung nach, gewährleistet am ehesten das Prinzip des Christlichen handelns?:

MfG
Kuhn

Frage von Naqernf Xhua
Antwort von Eugen Schlachter
12. März 2011 - 13:48
Zeit bis zur Antwort: 19 Stunden 24 Minuten

Sehr geehrter Herr Kuhn,

danke für diese außergewöhnliche und gleichwohl schwierige Frage. Das Prinzip des christlichen Handelns sehe ich beim Bio-Bauern.

Freundliche Grüße
Eugen Schlachter, MdL