Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 14Aug2019

(...) Es geht um die Verabschiedung eines Grundrechtseingriff, an deren Rechtmäßigkeit der Wissenschaftliche Dienst bereits 2016 Zweifel hatte https://www.bundestag.de/resource/blob/424536/d5ca52c1db5c8e0a837031b5e0.... Wie können sich Politiker über solche und weitere Expertenmeinungen einfach hinwegsetzen? (...)

Von: Fgrsnavr Qnuz

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...)

# Gesundheit 10Aug2019

(...) Bei rund 600 Masernfällen pro Jahr und einem Todesfallrisiko von 0,1 % kann ich keine gravierende Notwendigkeit für einen staatlichen Eingriff in mehrere Grundrechte erkennen. Ist eigentlich irgendwo definiert, ab welcher Anzahl an Erkrankungen und Todesfällen eine Einschränkung der Grundrechte notwendig sein kann? Warum wird bei den Komplikationen nicht klar dargestellt, dass diese vorallem auch durch die Impfung erst entstanden, durch fehlenden Nestschutz der unter 1 Jährigen und Verschiebung des Erkrankungsalters ins Erwachsenenalter. (...)

Von: Fgrsnavr Qnuz

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Ich halte eine Umsetzung der Empfehlungen der "Ständigen Impfkommission" für erstrebenswert. Sorgen und Ängste im Zusammenhang mit der Impfpflicht bei Masern müssen den Menschen durch Aufklärung genommen werden. (...)

# Gesundheit 7Aug2019

Sehr geehrter Herr Rüddel,

in ihrer Funktion als Vorsitzender des Gesundheitsausschusses möchte ich Sie um Ihre Meinung bezüglich des...

Von: Ynef Ohffr

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...)

halten sie es aus ethisch-,moralisch-und klimabezogenen gründen noch vertretbar die massentierhaltung - auch noch für den export - in einem industrieland wie deutschland weiter zu betreiben oder sollte man jetzt nicht andere wege gehen und fördern? (...)

Von: Ertvan Guvyy

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Der Begriff Massentierhaltung per se sagt also wenig. Man kann ihn als nüchterne Beschreibung der Realität verstehen, aber auch als magisches Wort, in dem Dämonisierung und Ressentiment mitschwingen. Gemeint ist meistens: die Haltung so vieler Tiere, dass das einzelne nicht wahrgenommen wird...." (...)

# Gesundheit 26Juli2019

(...) Gibt es eine wissenschaftlich validierte Studie, die die erwartbaren Todesfälle in Deutschland quantifiziert, weil Bäume sterben? (...)

Von: Jreare Znvre

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Der Wald ist die Lunge unserer Gesellschaft und ein entscheidender Klimaschützer. Das Pflanzen neuer Bäume ist im Interesse aller. (...)

# Gesundheit 19Juli2019

(...) als Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses schreibe ich Sie an, um Sie zu fragen, ob Ihnen und Ihren Kollegen hinlänglich bekannt ist, dass zahlreiche Expertenmeinungen existieren, die sich gegen die am 17.07.2019 vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Impfpflicht (Masernschutzgesetz) richten bzw. ihr keine Aussicht auf Erfolg zusprechen? (...)

Von: Crgre Jhaqre

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Mir sind viele Expertenmeinungen zur Impfpflicht bekannt. In der Politik ist man darauf ausgerichtet, alle Experten zu hören, dann diese Meinung und Information zu bewerten bevor die endgültige Entscheidung getroffen wird. (...)

(...) Wir bezeichnen uns doch immer als so fortschrittliches land aber schaffen es Nichtmal mitten in der Pampa LTE Empfang und Handy Empfang zu bieten das ist doch peinlich! die meisten anderen sind da viel weiter als wir (...)

Von: Q. F.

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Wir gehen mit großen Schritten konsequent voran. Das gilt nicht nur für den Breitbandausbau, sondern auch für einen flächendeckenden Mobilfunk. Das ist nicht nur im ganzen Bundesgebiet so, sondern besonders auch in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen. (...)

# Gesundheit 13Juli2019

(...) Kann es sein, das die Prohibitionsbefürworter weniger auf wissenschaftliche Erkenntnisse zurückgreifen und eben einen ideologischen Standpunkt vertreten ? (...)

Von: Jvrynaq Rezreg

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Ich hätte deshalb gerne mit Hilfe eines Modellversuches Klarheit darüber, welche Auswirkungen eine veränderte Drogenpolitik haben könnte und möchte dadurch auch die Diskussion versachlichen. (...)

# Gesundheit 30Juni2019

Schon in geringen Mengen schädigen Glyphosat und »Roundup« die menschlichen Embryonal- und Plazentazellen sowie die DNA von Menschen und Tieren. In menschlichen Zellen kann »Roundup« innerhalb von 24 Stunden zum vollständigen Zelltod führen. (...)

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Der Wirkstoff Glyphosat ist seit 40 Jahren in Deutschland zugelassen und wird in der Landwirtschaft zum Beispiel zur Bekämpfung von Unkräutern eingesetzt. Das wohl bekannteste glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel ist „Roundup“. (...)

(...) 693 bzw. 81,3 Prozent oder 4 von 5 Zustimmungen zur Organ- und Körperspende erfolgten ohne die Einwilligung der Sterbenden, einzig durch den "Kunstbegriff" Angehörige. (...)

Von: Xynen Jnyqznaa

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Ich werde mich wahrscheinlich für die Zustimmungslösung entscheiden, weil ich hierin die größte Chance sehe, Vertrauen in der Bevölkerung zu stärken. (...)

# Gesundheit 18Mai2019

(...) Masernerkrankungen gibt es auch bei Geimpften. Erstens kann die Wirkung der Impfung nachlassen. Zweitens kann die Impfung aber auch nicht wirken. (...)

Von: Pynhqvn Ureofg

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Mir ist nicht bekannt, dass solche Studien durch das BMG geplant sind. (...)

# Gesundheit 18Mai2019

(...) Wieso gibt es kaum noch/ keine staatlichen bzw. städtisch geführte Krankenhäuser mehr; stattdessen sind so ziemlich alle Kliniken privatisiert und Kapitalgesellschaften (GmbHs)? Das passt nicht zu einem sozialen Gesundheitssystem. (...)

Von: Zvpunryn Obetre

Antwort von Erwin Rüddel
CDU

(...) Die staatlich geführten Systeme weisen oft deutlich größere Defizite auf, als unsere Krankenhausstruktur, die kommunale, freigemeinnützige, kirchliche oder private Träger aufweist. Der Staat kümmert sich um die Sicherstellung der Qualität, die auch im Wettbewerb gestärkt wird. (...)

%
46 von insgesamt
46 Fragen beantwortet
16 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Süwag Energie AG Frankfurt/Main Mitglied des Zentralbeirates - von Amts wegen Themen: Energie 2017 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Landkreis Neuwied Neuwied Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Ortsgemeinde Windshagen Windhagen Mitglied des Ortsgemeinderates Themen: Staat und Verwaltung 24.10.2017–31.05.2018
Sparkasse Neuwied Neuwied Stellv. Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V. Berlin Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Bürgerstiftung Windhagen Windhagen Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Rhein-Wied Neuwied Vorsitzender Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport seit 24.10.2017
Leichtathletik-Verband Rheinland e.V. Koblenz-Oberwerth Mitglied des Präsidiums Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport seit 24.10.2017
RKK - Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. Koblenz Bezirksvorsitzender Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Verein der Freunde und Förderer des Jugendzeltplatzes „Kirchwies e.V.“ Kirchwies Finanzverwalter Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Sport, Freizeit und Tourismus, Tourismus seit 24.10.2017
Süwag Energie AG Frankfurt/Main Mitglied des Zentralbeirates Themen: Energie 2018 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung