Ernst Burgbacher

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
© FDP-Bundestagsfraktion
Frage stellen
Jahrgang
1949
Wohnort
Trossingen
Berufliche Qualifikation
Oberstudienrat
Ausgeübte Tätigkeit
MdB; Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft
Wahlkreis

Wahlkreis 285: Rottweil - Tuttlingen

Wahlkreisergebnis: 17,7 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Ernst Burgbacher

Geboren am 28. Mai 1949 in Trossingen, Kreis Tuttlingen; evangelisch; verheiratet, zwei Kinder.

Gymnasium in Trossingen, 1968 Abitur. 1968 bis 1974 Studium der Mathematik und Politikwissenschaft an den Universitäten Tübingen und Freiburg, 1974 wissenschaftliche Prüfung, 1975 pädagogische Prüfung.

1975 bis 1998 Lehrer am Gymnasium am Deutenberg, Villingen-Schwenningen, Oberstudienrat.

1969 Eintritt in die FDP, 1989 bis 2001 Vorsitzender des Landesfachausschusses Europapolitik der FDP, seit 1989 Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Tuttlingen, seit 1992 Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Südbaden, seit 1993 Mitglied des Landesvorstandes und seit Juli 2004 stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg. 1996 bis 2006 Mitglied des Kreistages des Landkreises Tuttlingen.

Mitglied des Bundestages seit 1998; Oktober 2002 bis Oktober 2009 Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion.

Alle Fragen in der Übersicht
# Integration 5Apr2013

420 Euro betragen die Kosten zur Anerkennung eines ausländischen Berufsabschlusses nach Auskunft der IHK FOSA.
Halten Sie es tatsächlich für...

Von: Zvpun Fgrvare

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) Der Gebührenrahmen bewegt sich dabei von Euro 100 bis Euro 600. Da durch die Anerkennung des ausländischen Abschlusses der Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt unmittelbar erfolgen kann, keine Zusatzqualifikationen mehr erforderlich sind und die Gleichwertigkeit des Abschlusses mit einem deutschen Berufsabschluss festgestellt wird, halte ich auch die durchschnittliche Gebühr von Euro 420,00 für angemessen. (...)

# Arbeit 26Dez2012

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

bis 2017 soll es 2,2 Mio. Zuwanderer geben.
Wie u.a. der Spiegel berichtet, siehe diesen Link:...

Von: Trbet Znlre

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Als erstes was halten sie von der momentanen Drogenpolitik, stehen sie dahinter?
Dann noch ein paar explizietere fragen:
1. Halten Sie...

Von: Wnaa Ebur

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

Deutschland hat die UN-Konvention gegen Korruption zusammen mit nur ganz wenigen anderen Ländern wie z.B....

Von: Urvam Urpxryr

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) Nichtsdestotrotz ist die FDP-Bundestagsfraktion der Auffassung, dass eine Ratifikation der UN-Konvention gegen Korruption nicht sinnvoll ist. Kern der Begründung ist die mangelnde Vereinbarkeit der UN-Konvention mit dem gültigen § 108e StGB zur Ahndung von Abgeordnetenbestechung in Deutschland. (...)

# Wirtschaft 15Jan2012

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

Ich Schätze sie sehr.

Deshalb möchte ich sie als Staatssekretär und als FDP-Politiker sowie als mein...

Von: Bggb Fpubpu

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) In der Vergangenheit haben zahlreiche Mitgliedsstaaten der Europäischen Union die Börsenumsatzsteuer abgeschafft: Dänemark, Deutschland (1991), Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweden und Spanien. In Großbritannien, auf das oft Bezug genommen wird, gibt es etliche Ausnahmen. (...)

# Finanzen 13Okt2011

Sehr geehrter Herr Burgbacher

Air Berlin und Lufthansa haben allen Abgeordneten Sonderkonditionen angeboten.

Haben sie die...

Von: Zvpunry Xvnv

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) ich bin bei beiden FluggesellschafteFluggesellschaftenong>Vielfliegerprogramm, habe keinerlei sonstige Vergünstigungen als Abgeordneter und auch keine Vergünstigungen genutzt. Bei der Luftverkehrssteuer haben wir vereinbart, dass 2012 eine Evaluierung erfolgt, davon hängt meine Entscheidung ab. (...)

# Wirtschaft 21Sep2011

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

warum mußten wir vor ein paar Jahren als wir in Deutschland zu viel Schulden machten dafür Geld bezahlen ?...

Von: Jreare Abccre

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerade, weil wir die Vorteile des Euro schätzen und die gemeinsame Währung in Europa für uns Deutsche von herausragendem Vorteil ist, unterstützen wir Länder, die in finanzielle Schieflage geraten sind. Wenn wir Griechenland helfen handlungsfähig zu bleiben, dann tun wir dies unter der Voraussetzung, dass Griechenland harte Einschnitte vornimmt, um Wettbewerbsfähig zu werden. (...)

# Umwelt 18Sep2011

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

mit Sorge verfolge ich seit langem das Verhalten u. die Umtriebe der völlig überdimensionierten...

Von: Senam Encc

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

da Sie auf meine Anfrage vom 02.10.10 ( http://tinyurl.com/...

Von: Thvqb Sevrqrjnyq

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 30Dez2010

Sehr geehrter Herr Abgeordneter Burgbacher,

während meines Sommerurlaubs im Südschwarzwald machte ich einen kurzen Zwischenstop in Waldshut...

Von: Zvpunry Fpuebcc

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) Nicht nur wegen der Überflugsituation in Waldshut und Leibstadt, sondern auch im Hinblick auf die Luftverkehrssituation insgesamt in der Region der deutsch-schweizerischen Grenze bin ich seit langer Zeit auch auf politischer Ebene aktiv, um hier Veränderungen an der bestehenden Situation zu erreichen. (...)

# Finanzen 5Okt2010

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

vor ein paar Monaten habe ich über diese Plattform Ihnen ein paar Fragen zu der aus meiner Sicht kuriose...

Von: Xnv Xensg

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

(...) Durch die erheblichen Investitionen sind die Beherbergungsbetriebe für in- und ausländische Gäste auch noch attraktiver geworden. Nach Rückmeldungen, die ich selbst erhalten habe, haben die allermeisten Hotels zudem sowohl in die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investiert als auch die Löhne erhöht. (...)

Sehr geehrter Herr Burgbacher,

in Ihrer Antwort an Herrn Kreft schreiben Sie: "Experten warnen insbesondere, dass Cannabis immer stärker...

Von: Thvqb Sevrqrjnyq

Antwort von Ernst Burgbacher
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
17 von insgesamt
27 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Nicht beteiligt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages