Erik Marquardt
DIE GRÜNEN

Frage an Erik Marquardt von Treb Qrtare bezüglich Ausländerpolitik, Zuwanderung

05. Mai 2020 - 13:43

Sehr geehrter Herr Marquardt,
die "Welt" hat am 28.04.2020 unter der Überschrift "In der Flüchtlingsfrage ist Corona eine willkommene Ausrede" einen Artikel von Ihnen veröffentlicht.
Mit der Fragestellung "Teilen Sie die Meinung des Autors?" wurde eine entsprechende Abstimmungsmöglichkeit geboten.
Mit Stand 05.05.2020 stimmten Ihnen 28 Leser zu, wogegen 2209 Leser ihre Meinung ablehnten. Prozentual sind das 1,3 % Zustimmung und 98,7 % Ablehnung.
Meine Frage ist nun, ob diese Quote für Sie Anlass ist, Ihre Position und insbesondere deren restriktive Diktion im o.g. Artikel zu überdenken oder Sie die Nein-Stimmen einfach in die Rubrik der "Menschenrechtsfeinde" verbuchen?

Mit freundlichen Grüssen
Treb Qrtare

Frage von Treb Qrtare
Antwort von Erik Marquardt
06. Mai 2020 - 19:59
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 6 Stunden

Sehr geehrter Herr Degner,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine Umfrage von Infratest dimap ergab im März, dass 57% der Bürgerinnen und Bürger finden, dass man Geflüchtete aus dem griechisch-türkischen Niemandsland aufnehmen sollte. Unter den Grünen Anhängern sind es 75%. Bereits damals fanden 48% der Befragten, dass Deutschland oder Frankreich vorangehen und einzelne Menschen aufnehmen sollten. 49% waren damals dagegen.

Minderheitenrechte und der Schutz der Menschenwürde sind unabhängig von Umfragen relevant und natürlich habe ich meine Meinung nicht aufgrund von Umfragen, sondern aufgrund von Überzeugungen.
Deswegen muss ich – auch wenn Sie sich offensichtlich anderes wünschen – sagen: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Daran ändern auch rechte Trollarmeen, die gezielt Onlineumfragen manipulieren, nichts.

Liebe Grüße
Erik Marquardt