Jahrgang
1969
Wohnort
Düsseldorf
Berufliche Qualifikation
Philosophie- und Literaturstudium, Promotion in Wirtschaftswissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 107: Düsseldorf II

Wahlkreisergebnis: 13,0 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 1

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 25Jan2019

(...) nachdem die LINKE den Änderungsantrag von Bündnis 90/Die Grünen vom 11.06.2013 zur Beseitigung der illegalen BSG-Krankengeld-Falle unterstützte und sich enthielt, als diese mit dem GKV-VSG ab 23.07.2015 leicht entschärft in den Stand der unverhältnismäßigen gesetzlichen Krankengeld-Falle erhoben wurde, besteht seit dem Referentenentwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium vom 23.07.2018 fraktionsübergreifend und auf allen politischen Ebenen Einigkeit darüber, dass auch die gesetzliche Regelung „unangemessen“ ist und für die Versicherten eine „besondere Härte“ darstellt. (...)

Von: Nagba Ohgm

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Kürzlich wurde die Todesstrafe in der hessischen Verfassung abgeschafft. Bedauerlicherweise wird mit keinem Wort im Bundestag erwähnt das die Todesstrafe bundesweit im sogenannten "Ausnahmezustand" aber immer noch in Kraft ist. Dieses schreckliche und abscheuliche Relikt ist in Ländern wie bspw Albanien, Australien, Dänemark, Griechenland, Letland, Guinea, Mexico, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien, Vereinigtes Königreich, usw aber schon sowohl generell, also auch im Ausnahmezustand abgeschafft. (...)

Von: Qvex Ubjbyq

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 8Dez2018

(...) warum sperren sich Die Linken so gegen die Abschaffung der Doppelverbeitragung von Direktversicherungen, Betriebsrenten? Bei der betrieblichen Riester-Rente wurde sie abgeschafft, warum nicht bei Direktversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds. (...)

Von: Ebfjvgun Tebalpu

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Was halten Sie von einem Volksentscheid bei einem derart wichtigen Thema?

Von: Ebfvarn Fravben

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...)

Von: Oreauneq Yvroznaa

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 26Okt2018

(...) Unsere Tochter (9 Jahre) meinte neulich, sie fände es ungerecht, dass manche Leute so viel und manche Leute so wenig oder sogar gar kein Geld hätten. Viel besser wäre es doch, wenn man das Geld abschaffen würde, schlug sie vor. Man könne es dann ja so machen, dass jeder im Supermarkt pro Person vielleicht 15 Sachen nehmen dürfte und wenn es große Sachen wären, dann nur fünf. (...)

Von: Gvz Wnafra

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 15Sep2018

Wie stehen Sie zu der Petition von TerrPetition von Terre des Femmesh für ein Verbot der Verschleierung von minderjährigen Mädchen ausspricht?

Von: Ynef Ehatr

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 15Sep2018

(...) Ich bin sehr enttäuscht. Bitte erklären Sie mir diese Widersprüche. (...)

Von: Unenyq Svaxr

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 31Aug2018

Das Thema Künstliche Intelligenz ist allgegenwärtig, doch scheint es so, dass nur technikbegeisterte Menschen sich dafür interessieren. So auch ich selbst. (...)

Von: Revp Jvegu-Qhefg

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Inklusion ist in unserer Gesellschaft sehr wichtig, um den Menschen zu zeigen, dass Menschen mit Behinderung auch Menschen und genauso lebenswert und fleißig wie andere Menschen auch sind. Nun ist die Politik leider ziemlich am Zurückrudern, was Inklusion betrifft. Welche Maßnahmen ergreift ihre Partei um die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen zu verbessern? (...)

Von: Cngevpx Qbuyraxbcs

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 18Mai2018

(...) Woraus ergeben sich eigentlich Ihre Nebeneinkünfte und verwenden Sie diese für soziale Projekte, wenn ich fragen darf? Wie wirkt sich Ihre Nebentätigkeit auf Ihre parlamentarische Tätigkeit aus? (...)

Von: Whyvn Fgrtare

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo, Frau Dr.Sahra Wagenknecht!
Eine Frage, die mich bewegt, möchte ich stellen. Ich kenne einen Menschen, der sich als Kommunist bekennt...

Von: Ebys Urafry

Antwort von Dr. Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
23 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Kulturkreis Gasteig e.V. München Vortrag Themen: Kultur 2018 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Campus Verlag GmbH Frankfurt/Main Publizistische Tätigkeit Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2018 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €
Westend Verlag GmbH Frankfurt/Main Publizistische Tätigkeit Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2018 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung