Prof. Dr. Dietmar Köster

| Abgeordneter EU-Parlament 2014-2019
Prof. Dr. Dietmar Köster
© Bild: SPD-Delegation im Europäischen Parlament
Frage stellen
Jahrgang
1957
Wohnort
Dortmund
Berufliche Qualifikation
Promovierter Sozialwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Bundesland

Bundesland: Bundesliste

Parlament
EU-Parlament 2014-2019
Alle Fragen in der Übersicht

Wie stehen Sie dazu, dass die EU-Komission die Anwendung des Vorsorgeprinzips in Bezug zu möglichen Gesundheitsgefahren beim Ausbau des G5-Mobilfunnetzes verweigert und auf die 'ICNIRP'-Komission verweist, welche lediglich ein privater in Deutschland eingetragener Verein ohne jeden amtlichen Charakter ist, der seine Mitglieder selbst rekrutiert und dabei Fachleute mit abweichenden Meinungen ausschließt, obwohl fünf öffentlich bekannte Untersuchungen zu 5G besorgniserregende Ergebnissen bescheinigen? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Das in Deutschland zuständige Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat vor einigen Tagen in einer Stellungnahme erklärt, dass für die 5G-Technologie im ersten Schritt die Frequenzen genutzt, werden, die in Deutschland schon heute beim Mobilfunk genutzt werden. Zudem wird betont, dass die derzeit geltenden Grenzwerte eingehalten werden. Unterhalb der Grenzwerte sind laut des BfS keine gesundheitlichen Auswirkungen nachgewiesen. (...)

(...) werden Sie das Verfahren gegen Politiker und Aktivisten in Spanien im Februar verfolgen? Teilen Sie die Sorge von Amnesty International und anderen, dass eine Anklage wegen Rebellion vollkommen überzogen ist und das Ansehen der EU beschädigt? (...)

Von: Rin Zöpxry

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 11Nov2018

(...) Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren. (...)

Von: jbystnat unee

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Für mich überlagern die Risiken und Schwächen mögliche Chancen des Abkommens mit Japan jedoch deutlich. JEFTA bedeutet kein Schritt in Richtung fairer Welthandel. Die Möglichkeit Globalisierung zu gestalten und die Kluft zwischen Gewinnern und Verlierern des Welthandels zu schließen, wurde mit JEFTA erneut verpasst. (...)

Seit Mitte Oktober 17 sind zwei Führer von Bürgerrechtsbewegungen in Katalonien laut Amnesty International volkommen ungerechtfertigt, auf Grund ihrer politischen Ausrichtung, in Untersuchungshaft. (...)

Von: Rin Zöpxry

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) vielen Dank für ihre Frage und ihre Sorge um die inhaftierten politischen Aktivisten in Spanien. Um Ihre Frage fachlich angemessen beantworten zu können, befinde ich mich im Austausch mit meinen spanischen Parlamentskolleg*innen. (...)

# Bürgerrechte 29Juni2018

Sehr geehrter Herr Dr. Köster,

ich bin schon seit 14 Jahren intensiver Autor und vor allem auch Fotograf in der Wikipedia. Das in der...

Von: Unaf-Crgre Ynzrem

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Ich teile Ihre Sorgen über den Upload-Filter. Private Anbieter und ihre Algorithmen würden vorab filtern, welche Inhalte hochgeladen werden dürfen; die Gefahr von Zensur wäre sehr groß. (...)

# Europa 28Juni2018

(...) Und denken sie nicht das sich jeder große Plattformbetreiber vor Kagen schützen will, und die Upload filter so streng sind das viel mehr Zensiert wird als nötig, und wie ist es mit dem missbrauch ? wer kontrolliert was gefiltert wird. (...)

Von: Zvpunry Wnxbo

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Ich teile Ihre Sorgen über den Upload-Filter. Private Anbieter und ihre Algorithmen würden vorab filtern, welche Inhalte hochgeladen werden dürfen; die Gefahr von Zensur wäre sehr groß. (...)

(...) Daher lauten meine Fragen: - Wie stellt das Europaparlament in seiner alltäglichen, parlamentarischen Tätigkeit sicher, dass die europäischen Standards der Korruptionsbekämpfung im Umgang mit der derzeitigen US-Regierung gewahrt bleiben? (...)

Von: Unaf Znaxvyyha

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Meine Arbeit als Europaabgeordneter übe ich selbstverständlich in Übereinstimmung mit allen geltenden Regeln des Europäischen Parlaments aus. (...)

(...) Sollten nicht besser über die WTO inteüber die WTO internationale Handelsabkommen vereinbart werdenen das Wohl der Menschen und nicht die Profite im Vordergrund stehen? Sollten nicht die Interessen der ärmeren Länder besonders berücksichtigt werden, da unfaire Handelsabkommen eine bedeutende Fluchtursache sind? (...)

Von: Ervauneq Tebßznaa

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Schiedsgerichte brechen mit dem rechtsstaatlichen Grundsatz jeder Demokratie, dass ein Recht für alle in gleicher Weise gilt. Investoren dürfen keine anderen Rechte haben, als z.B. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Köster, beste Grüße nach Brüssel. Als Pflegewissenschaftlerin engagiere ich mich für ein öffentliches Gesundheitswesen für alle Menschen und wüsste gerne Ihre generelle Meinung zu TTIP, CETA und TiSA. Meinen Dank im Voraus für Ihre Antwort. (...)

Von: Urvxr Fgehax

Antwort von Prof. Dr. Dietmar Köster
SPD

(...) Sowohl die staatlichen Gerichte in den USA als auch in der EU sind absolut in der Lage, über Klagen von Unternehmen zu urteilen. In Bezug auf die TTIP-Verhandlungen fordere ich, dass die vorläufig ausgehandelten Texte umgehend veröffentlicht werden und somit der weitere Verhandlungsprozess breit und kritisch öffentlich begleitet werden kann. Nur dann ist eine eingehende und detaillierte Analyse möglich, ob die für Bürgerinnen und Bürger und Kommunen relevanten Themen im Abkommen ausreichend berücksichtigt und geschützt werden. (...)

%
8 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
100 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lebensmittelverschwendung

06.11.2016
Dafür gestimmt