Frage an
Dorothee Bär
CSU

Ist den die Verhältnissmäßigkeit, das Wohl der Kinder, das Recht auf Bildung mit den jetzigen Erkentnissen noch ausgewogen? Wird nicht (unabhängig der Digitalisierung der Schule) nicht zu Lasten von Bildung und zu Lasten des Kindeswohls die Kindergärten geschlossen und so eine Überforderung der Familien, der Alleinerziehenden, der kinderreiche Familien an einem Dogma aus Influnza-erkentnissen festgehalten?

Bildung und Erziehung
14. Mai 2020

(...) Bitte senden Sie Ihre E-Mail daher an diese Adresse: dorothee.baer@bundestag.de Dort wird Ihre Anfrage bearbeitet und an Frau Bär weitergegeben werden. (...)

Frage an
Dorothee Bär
CSU

(...) Wer koordinierst die Entwicklung einer nationalen corona-app.? Wurden von Ihrem Ministerium Firmen beauftragt? Wird diesbzgl. mit anderen europäischen Ländern zusammengearbeitet? Gibt es einen Zieltermin für den Einsatz der App.? (...)

Wissenschaft, Forschung und Technologie
16. April 2020

(...) Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Bundeskanzleramt, wo Frau Bär Ihre Aufgaben als Staatsministerin wahrnimmt: poststelle@bk.bund.de (...)

Frage an
Dorothee Bär
CSU

(...) Kemmerich zum MP, mit Unterstützung der AfD, haben Sie ihm unverständlicherweise spontan gratuliert. War die Rücknahme der Glückwünsche Ihrem demokratischen Verständnis geschuldet, oder hatten Sie plötzlich einfach nur Angst um Ihre Reputation? Ich glaube nicht, das Sie so reagiert hätten, wenn die öffentliche Empörung nicht so massiv ausgefallen wäre. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
09. Februar 2020
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Frage an
Dorothee Bär
CSU

(...) Laut Recherche des Stern sollen Mitarbeiter/innen des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR gegen Geldzahlungen falsche Papiere ausgestellt haben, mit denen zahlungswilligen Afrikaner ein Platz auf den begehrten Listen des "Resettlement"-Programms ermöglicht wurde, das eigentlich besonders schutzwürdigen Flüchtlingen eine sichere Zukunft (unter anderem In Deutschland) ermöglichen soll. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
28. Januar 2020
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet