Dirk Vöpel
SPD

Frage an Dirk Vöpel von Hqb Cvrpubggxn

29. April 2016 - 10:38

Herr Vöpel,

Sie haben gegen das Fracking-Verbot gestimmt, indirekt befürworten Sie damit das Fracking.

Die Frage, die mich beschäftigt, ist: Sind die hierbei zu befürchtenden Umweltschäden durch geeignete Rückstellungen der frackenden Firmen abgesichert, wie das z.B. bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie gefordert war oder wird das Feld den Unternehmen in Eigenverantwortung überlassen?

Wie ist Ihre Einstellung hierzu bzw. was wird in dieser Richtung von politischer Seite geplant?
Sind Sie mit diesem Thema in allen Konsequenzen befasst?

Danke - UP

Frage von Hqb Cvrpubggxn

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.