Frage an
Detlef Winkler
Newropeans

Was wollen Sie tun, um die Situation der Nutztier- bzw. Massentierhaltung zu verbessern (z.B. weitere Errichtung rießige Ställe, lange Tiertransportzeiten)

Landwirtschaft und Ernährung
18. Mai 2009

(...) Europa kann nicht alles regeln. Wir setzen uns für das Prinzip der Subsidiarität ein, das heißt für uns das nicht alles durch europäische Regelungen normiert werden soll. Soweit nationale Regelungen ausreichen sollte es bei nationalen Regelungen bleiben. (...)

Frage an
Detlef Winkler
Newropeans

Herr Winkler, wie stehen Sie zum EU-Beitritt der Türkei?

Europapolitik und Europäische Union
13. Mai 2009

(...) In einem Interview in der letzten Woche wurde mir die gleiche Frage gestellt. In Ergänzung zu dieser Frage unter der damit verbundenen Aussage, dass unter diesen Umständen (eine Volksabstimmung über den Beitritt weiterer Staaten zur EU) wohl keine Osterweiterung stattgefunden hätte, habe ich ergänzt das diese auch nur zustande gekommen ist da einem Beitrittskandidaten ein Eintrittsgeld von 1.000.000 EU gezahlt wurde. Dieser Umstand ist einem Fernsehbeitrag des Schwedischen Fernsehens zu entnehmen. (...)

Frage an
Detlef Winkler
Newropeans

Ihre voran gegangene Antwort befremdet mich. Politiker sollten frei von jedweger Beeinflussung sein und ohne persöhnliche Vorteile eine Entscheidung treffen können?

Wirtschaft
10. Mai 2009

(...) Da Lobbyisten immer im Entscheidungsprozess für ein Gesetz eingebunden sind ist es aus meiner Sicht wichtig die Entscheidungsfindung auf politischer Ebene so offen wie möglich zu dokumentieren. Nur dann ist es den Bürgern möglich etwaige Verflechtung zwischen Politik und Lobbyisten aufzudecken. (...)