Fragen und Antworten

Frage an
Daniela Billig
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Billig,

Verkehr und Stadtplanung
08. September 2011

(...) Die Zweckentfremdung von Wohnungen als Ferienwohnung, Praxen oder Leerstand oder ihre Umwandlung in Eigentumswohnungen, führen zu weniger Wohnungen auf dem Markt und verstärken die Steigerung der Mieten massiv. Es wäre für die rot-rote Landesregierung leicht gewesen durch einfache Verordnungen diese Entwicklung zu bremsen und so Spekulation mit Wohnraum kontrollierbar zu machen. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat das in der ablaufenden Legislaturperiode mehrfach aus der Opposition heraus versucht. (...)

Frage an
Daniela Billig
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Billig,

das Nichtraucherschutzgesetz funktioniert aus meiner Sicht nicht gut. Es gibt eine Flut von Ausnahmeregelungen.

Gesundheit und Verbraucherschutz
25. August 2011

(...) ja, das Nichtraucherschutzgesetz ist in seiner momentanen Form erfolglos, denn durch die Ausnahmeregelungen ist es nicht durchsetzbar und verfehlt seinen Sinn. Unsere grüne Abgeordnetenhaus-Fraktion setzt sich deshalb schon seit langem für ein konsequentes Nichtaucherschutzgesetz ein, das nicht durch Ausnahmen aufgeweicht wird. (...)

Abstimmverhalten

Über Daniela Billig

Ausgeübte Tätigkeit
MdA
Berufliche Qualifikation
Archäologin
Geburtsjahr
1970

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Berlin
2018 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Pankow WK 7
Wahlkreis:
Pankow WK 7
Wahlkreisergebnis:
19,50 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
25
Startdatum:

Kandidatin Berlin
2016

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Pankow WK 7
Wahlkreis:
Pankow WK 7
Wahlkreisergebnis:
19,50 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
25

Kandidatin Berlin
2011

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Pankow WK 5
Wahlkreis:
Pankow WK 5
Listenposition:
45