Portrait von Damian Boeselager
Damian Boeselager
Volt
0 %
/ 1 Fragen beantwortet
Frage von Sarah H. •

Wird sich Volt zu der rechten und menschenfeindlichen Politik Netanjahus klarer positionieren?

Sehr geehrter Herr Boeselager, ich bin 27 Jahre alt und habe bei der Europawahl Volt gewählt, weil ich mit dem Großteil des Wahlprogramms übereinstimme. Ich beschäftige mich seit Monaten mit dem Israel-Palästina-Konflikt, zu dem schon mehrere ExpertInnen (s. z.B. Francesca Albanese (UN special rapporteur) gesagt haben, dass es sich bei Israel klar um eine Besatzungsmacht handelt, bei deren illegaler Siedlungspolitik es sich um nichts anderes als Kolonialismus handelt. Dazuhin kommen unzählige Brüche mit dem "International Humanitarian Law", die auch schon vor dem 7. Oktober stattgefunden haben und die man auf Amnesty International nachlesen kann. Ich verstehe nicht, weshalb Volt Israel nicht klar als Terrorstaat benennt und klarere Worte zum Krieg findet, die sich auch vor allem schärfer gegen Israel richten und nicht nur gegen die Hamas.

Ich kann nur sagen, dass ich in Zukunft leider nicht mehr Volt wählen kann, wenn der Standpunkt bezüglich Palästina so bleibt, wie er im Moment ist.

Portrait von Damian Boeselager
Antwort ausstehend von Damian Boeselager
Volt
Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Damian Boeselager
Damian Boeselager
Volt