Frage an
Damian Boeselager
Volt

(...) Was halten Sie von der Idee, den EU-Haushalt deutlich zu erhöhen, nicht unbedingt durch direkte, höhere Beiträge der Nationalstaaten, aber durch neu eingeführte EU-Einnahmequellen à la Sánchez? (...)

Europapolitik und Europäische Union
04. Mai 2020

Die von Ihnen angesprochenen neuen EU-Einnahmequellen unterstütze ich explizit sehr. Sie haben einerseits den Vorteil, dass größere Mittel bereitstehen würden ohne nationale Haushalte übermäßig zu belasten. Sie bringen vor allem aber den Vorteil, dass die nationale Logik der Haushaltsfinanzierung durchbrochen wird, nach der sehr viele Regierungen zuerst darauf schauen, wie viel sie für nationale Zwecke zurückbekommen - anstatt gemeinsam in europäische Lösungen und Projekte zu investieren

Frage an
Damian Boeselager
Volt

Ich finde, es sollte eine Regierung sein, die das Wohl des Volkes an erster Stelle nimmt. Wie kann es sein, dass viele Großkonzerne in unserem Land keine Steuern zahlen, aber mit Spenden und Lobbyisten dennoch ihre Macht demonstrieren und ihre Stimme in dem Land, in dem sie eigentlich nichts zu sagen haben, ganz oben positionieren?

Innere Angelegenheiten
04. Mai 2020

Meiner Meinung nach könnte man die Grenzen wieder öffnen, hätte man sich viel früher für europäische Solidarität und Zusammenarbeit einsetzen sollen und hätte man viel früher und härter in den Lockdown gehen sollen, um dann frühstmöglich auch wieder aus ihm heraus zu kommen.

Frage an
Damian Boeselager
Volt

(...) warum nutzt die EU nicht die trostlose Corona Lage in Großbritannien für eine Charmeoffensive? Wir könnten für 1.000 britische Covid-19 Patienten doch 1.000 Notfallbetten in Norddeutschland für die Behandlung anbieten. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
03. April 2020

Ich würde mich freuen, wenn wir auch Großbritannien in dieser Zeit Solidarität zeigen. Ein wenig hat die EU das schon gemacht, in dem es britische Bürger mit aus dem Ausland nach Hause geflogen hat. So gern ich dir Briten wieder in der EU hätte: Helfen sollten wir in jedem Fall.