Frage an
Dagmar Freitag
SPD

Hallo Frau Freitag,

irgendwie verstehe ich das nicht. Laut bild.de vom 07.07.17 hat Deutschland Italien zugesagt das monatliche Kontingent von 500 Flüchtlingen auf 850 zu erhöhen. Meine Fragen.

Integration
07. Juli 2017

(...) Unverhandelbar ist aus meiner Sicht, dass jeder Mensch, der in Deutschland Asyl sucht, auch künftig ein Recht auf Prüfung seines Asylgesuchs hat und Asyl bekommt, wenn sein Gesuch begründet ist. So regelt es das Europarecht und so steht es in unserem Grundgesetz. (...)

Frage an
Dagmar Freitag
SPD

Sehr geehrte Frau Freitag, die Kanzlerin betonte, angesichts der 5-6 Millionen Opfer des deutschen Holocaust:

Internationales
09. Mai 2017

(...) Seit der Annexion der Krim und dem militärischen Eingreifen in der Ostukraine ist das Verhältnis zwischen Russland und Deutschland zweifellos angespannt. Wir arbeiten daran, dass sich die Beziehungen wieder normalisieren – Voraussetzung dafür ist, dass die Vereinbarungen von Minsk konsequent erfüllt werden. (...)

Frage an
Dagmar Freitag
SPD

Hallo Frau Freitag,

vielen Dank, dass Sie meine vielen Fragen bisher beantwortet haben was nicht bei vielen selbstverständlich ist.

Erstmal wünsche ich Ihnen ein frohes neues Jahr.

Und nun meine Fragen

Integration
03. Januar 2017

(...) Simone Peter über ein mögliches „Racial“- oder auch „Social-Profiling“ während des Polizeieinsatzes für Unfug. (...) Die Anerkennung der Maghreb-Staaten (Algerien, Tunesien, Marokko) als „sichere Herkunftsländer“ wird bislang von Bündnis 90/Die Grünen im Bundesrat verhindert. (...)

Frage an
Dagmar Freitag
SPD

Hallo Frau Freitag,

ich bin mit Ihrer Arbeit als Bundestagsabgeordnete für unseren Wahlkreis mehr als zufrieden.

Integration
09. Dezember 2016

(...) Es ist bekannt, dass meine Partei zum Thema Doppelpass eine andere Auffassung vertritt als diejenige, die beim CDU-Parteitag beschlossen wurde. Ich persönlich halte die Debatte um den Doppelpass für ein Scheingefecht. So haben die meisten Doppelstaatler in Deutschland als zweite Staatsbürgerschaft einen EU-Pass, was wohl niemand ernsthaft als Integrationshindernis wahrnehmen wird. (...)

Frage an
Dagmar Freitag
SPD

Hallo Frau Freitag,

Integration
06. Dezember 2016

(...) vielen Dank für Ihr Schreiben über die Seite abgeordnetenwatch.de. Als Sozialdemokratin stimme ich völlig mit Ihnen überein, dass der Staat eine Fürsorgepflicht gegenüber sozial Bedürftigen wie beispielsweise Wohnungslosen hat. Allerdings lehne ich es ab, zwischen Einheimischen und Zugewanderten zu unterscheiden und spreche mich dagegen aus, verschiedene bedürftige Gruppen gegeneinander auszuspielen. (...)