Claus Schaffer
Claus Schaffer
AfD

Frage an Claus Schaffer von Qvex Trefpunh bezüglich Gesundheit

23. August 2020 - 19:43

Sehr geehrter Herr Schaffer,

ist Ihnen bekannt, welche Kriterien zur Einführung der Maskenpflicht geführt haben? Falls solche Kriterien vorgelegen haben, wie wurden diese festgelegt und wo wurden diese dokumentiert? Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um die Maskenpflicht aufzuheben? Wie wurden diese festgelegt und wo wurden diese dokumentiert? Vielen Dank vorab!

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Gerschau

Frage von Qvex Trefpunh
Antwort von Claus Schaffer
23. August 2020 - 20:16
Zeit bis zur Antwort: 32 Minuten 56 Sekunden

Sehr geehrter Herr Gerschau,

welche Kriterien die Landesregierung angelegt hat, um in verschiedenen
Bereichen eine Maskenpflicht zur Voraussetzung für Lockerungen
vorauszusetzen, ist mir nicht bekannt. So erscheint insbesondere die
frühe Phase der Corona-Krise, die ja ohne Maskentragepflicht und
teilweise geöffneten Geschäften einherging angesichts der heutigen
Bedingungen, Lockerungen und Regelungen mindestens inkonsistent und
widersprüchlich.

In der Landesregierung dürfte die Überzeugung vorherrschen, dass ein
Mundnasenschutz (MNS) ein probates Mittel zur Infektionseindämmung ist.
Aspekte einer tatsächlicher Wirksamkeit, erforderliche Zertifizierung
oder auch das ausreichende Vorhandensein von geeigneten MNS erscheinen
nebensächlich, was auch die recht freizügige Zulassung von Pappschilden,
Halstüchern und Eigenbauten unter dem Oberbegriff „Alltagsmaske“ betrifft.

Für weitergehende Lockerungen oder auch die Aufhebung aller
Beschränkungen müssen Daten und Kenntnisse über das tatsächliche Ausmaß
der Corona-Infektion in unserem Land vorliegen. Hierin bestand zu Beginn
die Schwachstelle, und auch gegenwärtig kann ich nicht erkennen, dass
eine Dunkelfeldaufhellung hier eine Qualität erreicht hat, um endlich
weitere Schritte raus aus den Corona-Beschränkungen zu gehen.

Für detaillierte Fragen zu diesen und auch anderen Themen stehe ich
Ihnen gerne auch direkt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Claus Schaffer