Claudia Krüger

Claudia Krüger
Frage stellen
Jahrgang
1966
Wohnort
Düsseldorf
Berufliche Qualifikation
Verwaltungswirt, z.Zt. Studium zum Verwaltungsfachwirt
Ausgeübte Tätigkeit
Fraktionsvorsitzende "Tierschutz-Freie Wähler" im Düsseldorfer Rat
Liste
Bundesliste, Platz 1
Parlament
EU

EU

Der Austritt eines Mitgliedstaates aus der EU soll erschwert werden.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Mit Zwang hält man keine Gemeinschaft zusammen. Die EU funktioniert nur auf freiwilliger Basis. Wer unbedingt raus will, sollte nicht durch Satzungstricks gehalten werden. Bei guten Argumenten für die EU wird es keine Austritte geben.
Die EU muss sicherstellen, dass in Seenot geratene Menschen geborgen werden und europäische Häfen anlaufen dürfen.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Nach aktueller Rechtslage ist gar keine andere Handhabung möglich. Ich habe jedoch den Eindruck, dass es bei dieser Frage nicht um vereinzelt in Seenot geratene Menschen geht.... :-(
Es soll eine Mindesthürde für den Einzug ins Europaparlament geben (Sperrklausel).
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Massentierhaltung beenden, Tierversuche stoppen, Tierschutz fördern - kleine Parteien bringen immer neue Ideen ins Parlament. Das sollte Begründung genug sein.
Die EU muss die Einhaltung der Pariser Klimaschutzziele in zukünftige Handelsabkommen integrieren.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
... darüber hinaus muss der Klimaschutz Verfassungsrang in allen EU-Staaten erhalten! Dem sind alle anderen politischen Ziele unterzuordnen.
Sozialleistungen vom deutschen Staat sollten nur Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft erhalten.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Wichtig ist, dass Staaten die einen demokratischen Aufbruch wagen VOR ORT unterstützt werden. Dies sind Sozialleistungen die wirklich helfen. Dazu gehören fairer Handel und Aufbau der Infrastruktur. Es gibt keine Alternative dazu, wenn man Flüchtlingsströme verhindern möchte.
Die EU soll eine Steuer auf alle Finanzaktivitäten einführen (Finanztransaktionssteuer).
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Börse ist erst einmal grundsätzlich nichts schlechtes. Das Problem ist der Handel mit Wertpapieren von Unternehmen, die fragwürdige Produkte anbieten (z.B. Waffen). Zu besteuern ist das Wetten auf fallende Kurse und der Handel mit Aktien die man nicht besitzt (Leerverkäufe).
Die EU soll in den nächsten 20 Jahren keine neuen Mitgliedstaaten aufnehmen.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Falsche Frage. Denn dies dürfte wohl kaum für die Schweiz oder Liechtenstein gelten. Was wäre denn, wenn es sich England nach einem Austritt wieder anders überlegt? Es hängt also immer davon ab, wer unter welchen Voraussetzungen Mitglied werden möchte.
Das Europäische Parlament soll künftig Gesetze einbringen können.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Wer dies grundsätzlich ablehnt stellt (unfreiwillig?) die Existenzberechtigung der EU in Frage.
Die USA sind kein verlässlicher Partner mehr für die europäische Außen- und Wirtschaftspolitik.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Diese Frage kann nicht nach Tageslaune beantwortet werden. Denn die Welt dreht sich weiter, wenn Herr T. irgendwann nicht mehr Präsident der USA ist. Eine (funktionierende) Partnerschaft mit den USA hat auch für die EU zu viele Vorteile, als das man diese voreilig aufgibt.
Innerhalb der EU sollen alle Arbeitgeber ohne Einschränkung Arbeitnehmer*innen suchen dürfen.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Für Arbeitnehmer aus der EU hat dies zu gelten. Die Schwellenländer hingegen brauchen ihre Fachkräfte selbst am dringendsten. Wer diese abwirbt, lässt deren Heimatländer ausbluten. Wer hier Fachkräfte sucht soll sie gefälligst auch selbst ausbilden. Menschen sind genug dafür da.
EU-Subventionen soll es nur für nachhaltige Landwirtschaft geben.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Die Massentierhaltung ist staatlich organisierte Tierfolter und muss sofort beendet werden. Es werden dort jeden Tag z.B. den Ferkeln ohne Betäubung bei lebendigem Leib die Hoden abgeschnitten. Das ist ein Verbrechen! Dank CDU, SPD und GRÜNE. Ihr macht da alle mit. Letztere durch Unterlassung.
Es soll keine einheitlichen europäischen Sozialstandards geben.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Erst muss sich die Wirtschaft angleichen, danach die sozialen Standards. Umgekehrt hat es noch nie funktioniert.
In der Sicherheitspolitik sollen Entscheidungen nicht mehr an Einstimmigkeit gebunden sein.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Bei 27 oder 28 EU-Mitgliedsstaaten funktioniert die Einstimmigkeit nicht mehr. Allerdings sollte für grundlegende Fragen eine qualifizierte Mehrheit (2/3 tel) verlangt werden. 50,1% sind da nicht überzeugend genug.
Die Listen für die EU-Wahlen sollen zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen bestehen.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Das würde dazu führen, dass bei nur wenigen Bewerbern eines Geschlechts, diese oft schon VORHER automatisch gewählt sind, OHNE vorherige Prüfung der Qualifikation. Man möge die EU vor Abgeordneten, die auf diese Weise ihr Mandat erhalten, bewahren.
Ein EU-weites Verbot von Einwegplastik ist nicht zielführend.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Was ist das denn für eine Frage. Natürlich ist es zielführend, den Plastikmüll aus dem Verkehr zu ziehen. Es gibt längst Alternativen dazu. Gab es eigentlich schon immer.
Auf EU-Ebene soll es eine Digitalsteuer für Konzerne wie Google oder Amazon geben.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Die Politik wird zudem nicht mehr lange tatenlos zusehen, dass Amazon & Co. das Sterben der Innenstädte forcieren und deren Transportwagen den Verkehr in den Städten lahmlegen. Amazon & Co. müssen das Problem der "letzten Meile" bald gelöst bekommen. Sonst lösen es andere...
Zur Vermeidung von innereuropäischem Flugverkehr soll die EU in ein schnelles, europaweites Eisenbahnnetzwerk investieren.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Flüge von Berlin nach Köln für unter 30.-€ darf es nicht mehr geben. So ist die Bahn nicht konkurrenzfähig. Die Bahn muss billiger (und schneller) werden - Flüge teurer - eigentlich ganz einfach. Ohne die Lobbyisten in Brüssel wäre dies schon längst passiert.
Die automatisierte Prüfung von Inhalten beim Hochladen ist ein verhältnismäßiges Werkzeug, um Urheberrechtsverletzungen im Internet zu verhindern.
Position von Claudia Krüger: Lehne ab
Die Entwicklung einer demokratischen Gesellschaft geht im 21. Jahrhundert nur mit einem freien Internet einher. Wie es nicht geht zeigt uns China. Dort wird unter dem Vorwand "Urheberrechtsverletzung" das Netz kontrolliert.
Alle EU-Abgeordneten müssen ihre Lobby-Aktivitäten öffentlich dokumentieren.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Wer einen Interessenskonflikt hat, sollte nicht an einer Abstimmung teilnehmen. Leider wird dieser Konflikt von vielen Abgeordneten nicht als solcher erkannt. Deswegen muss dem mit der Veröffentlichung nachgeholfen werden.
Es ist richtig, dass westeuropäische Staaten Gas über eine Ostsee-Pipeline direkt von Russland beziehen (Nord Stream 2).
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Gas als fossiler Brennstoff ist ein Auslaufmodell und sollte nur noch wenige Jahre zum Einsatz kommen. Nur das ist für mich Grund, die Pipeline in seiner Dimension zu hinterfragen, nicht jedoch die Tatsache, dass sie aus Russland kommt. Natürlich darf die EU mit Russland Handel treiben.
Europäische Unternehmen sollen bei öffentlichen Ausschreibungen Vorrang haben.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Entscheidend ist, dass beim Handel die gleichen Umweltstandards und zumindest gleichwertige Arbeitnehmerrechte gelten. Das ist in vielen Staaten von Afrika oder Asien nicht der Fall. Ändert sich dies, hat auch für diese Länder Gleichberechtigung zu gelten.
Zum 18. Geburtstag sollen alle EU-Bürger*innen ein kostenloses Interrailticket erhalten.
Position von Claudia Krüger: Stimme zu
Etablierte Parteien die hier JA sagen, hatten lange Zeit gehabt dies auch umzusetzen. Die Partei TIERSCHUTZ hier! - DAS ORIGINAL wird in Brüssel die langjährigen Abgeordneten an ihren Wahlversprechen messen.
Alle Fragen in der Übersicht

Und was machen Sie für die Menschen?

Von: Znevn Ehvm

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

Ich beantworte Ihre Frage wie folgt: Spätestens wenn der Versuch, sich sein Brötchen mit Honig zu schmieren, scheitert, weil die Bienen ausgestorben sind, dürfte die Antwort klar werden. Nur dann ist es zu spät. (...)

Werden Sie sich für Verbandsklagerechte von Tierschutzverbänden in Europa engagieren und wenn Ja, wie?

Von: Crgre Fpuzvqg

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Aus dem Grunde vermeiden wir es auch, uns politisch in eine linke oder rechte Ecke stellen zu lassen. Wir reden mit jedem, auch mit Linke und AfD, wenn dabei am Ende etwas für den Tierschutz herauskommt - und jeder im Rat spricht mit uns, das ist das wichtige dabei. (...)

(...) Wenn es künftig um das Überspringen der 5 %-Hürde im Bund oder den Ländern geht ... würden Sie ein Bündnis aus "kleinen" Parteien befürworten, wenn: 1. (...)

Von: Tüagure Mvrgubss

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Mit Sperrklausel gilt das Gegenteil. Eine vereinte Tier- und Klimaschutzpartei wird 5% überwinden können, wenn sie sich nicht links oder rechts positioniert und damit ausgrenzt. Ein Zweckbündnis von sonstigen Kleinstparteien sehe ich kritisch. (...)

(...) So hätte man nur eine Tierschutzkoalition gehabt, die auch etwas bewirken könnte. (...)

Von: Trbetvan Qe. Jrpufyre

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Aber ich hoffe so wird klar, warum wir dieses mal mit mehreren Tierschutzparteien antreten müssen. Ich wünsche auch den anderen Tierschutzparteien alles Gute!

# Gesundheit 19Mai2019

Wie kann die in der Anzahl wachsende Bevölkerung in Europa ohne Massentierhaltung gesund und nachhaltig ernährt werden?

Von: Evpuneq Jrezryfxvepura

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Dies ist gewollt. Außerdem: 8 - 10 Milliarden Menschen über einen langen Zeitraum zu ernähren, führt langfristig zur Auslöschung der gesamten Menschheit. Dies ist nicht gewollt. (...)

# Umwelt 19Mai2019

Lichtsmog nimmt seit Jahren zu. Was werden Sie von Europa aus tun, um dies zu verhindern? (...)

Von: Wndhryvar Crgrefra

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Dann kommt alles auf dem Prüfstand was unnötig Energie verbraucht; dann sind wir ganz schnell beim Thema Lichtsmog...

# Kultur 15Mai2019

(...)

Von: Naaryvrfr Qrexfra

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Ihre Idee hat ohne Zweifel viel Charme. Ich bin immer dafür zu haben, das Wissen über eine nachhaltige Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung - verbunden mit dem Respekt vor der Natur, unseren Kindern und Jugendlichen zu vermitteln: Allerdings halte ich nichts von Zwang. Wir müssten uns ein System ausdenken, mit Anreizen diese Jugendliche freiwillig dazu zu bekommen, dann wäre der Erfolg auch nachhaltig. (...)

# Frauen 15Mai2019

Ihr habt eine 75 %tige Frauenquote, weit vor den meisten anderen Mitbewerbern und mehr als die sonstigen Tierschutzparteien zur Europawahl. War Euch das wichtig oder waren Eure Bewerberinnen so qualifiziert? (...)

Von: Naqern Qbreare

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Es spielt in unserer Partei für die Kandidatur keine Rolle, wie es bei jemanden im Schritt aussieht. Es zählt nur Qualifikation.

(...)

Von: Naqernf Fpuöaoretre

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Die MUT-Partei ist eine reine Linkspartei. Wir von "Tierschutz hier!" machen mit dem Zusatz DAS ORIGINAL deutlich, dass wir uns auch weit für die politische Mitte öffnen und somit mehr Leute für den Tierschutz erreichen (müssen). Der Klimawandel macht zudem vor dem bürgerlichen Lager nicht halt. (...)

Sind Sie und Ihre Partei dafür, dass Arten-, Tier- und Umweltschutz altersgerecht im Kindergarten, Grund- und weiterführenden Schulen verstärkt unterrichtet werden sollte und wenn Ja, wie können Je dies als Europaabegeordnete befördern?

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

Ja, Europaabgeordnete müssen dazu Einfluss auf die jeweiligen Landesregierungen nehmen, da Schulpolitik Ländersache ist.

(...)

Von: Naqernf Fpuöaoretre

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Sie finden die Antwort drei Klicks weiter. Ich darf kurz zusammenfassen: Wenn mehrere Tierschützer gewählt werden sollen, geht  es nur über mehrere Parteien. Dies hängt mit dem EU-Wahlrecht zusammen. (...)

# Internationales 12Mai2019

Wie schätzen Sie Ihre Chancen bei der Europawahl 2019 ein?

Von: Naan-Yran Fpuzvqg

Antwort von Claudia Krüger
Aktion Partei für Tierschutz

(...) Spielen Sie bitte folgende Varianten durch: Variante A: Eine Partei für Tierschutz tritt an und holt 1,5% der Stimmen. Das ergibt ein Mandat. (...)

%
26 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.