Portrait von Christos Pantazis
Christos Pantazis
SPD
97 %
30 / 31 Fragen beantwortet
Frage von Pascal Z. •

Wie stehen Sie zu der SV-Abgaben Politik Ihrer Partei/Koalition?

Sehr geehrter Herr Pantazis,

auf den Wahlplakaten der SPD zur EU-Wahl wird "Gerechtigkeit" als Schlagwort aufgeführt. Daher wende ich mich an Sie als meinen Direktmandatsträger, weil Gerechtigkeit sehe ich in den Sozialabgaben nicht.

Schon jetzt gebe ich 47% meines AG-Bruttos an die Sozialversicherungen, das inkludiert die Lohnsteuer, die rechnerisch über den Bundeszuschuss an die GRV geht (Der Bundeszuschuss entspricht in etwa den Einnahmen aus der Lohnsteuer). Mit dem Rentenpaket II und den geplanten Erhöhungen der PV wird der Anteil auf >50% steigen, Erhöhungen der GKV-Beiträge fehlen noch.

Ich bin für Solidarität, aber das hat auch Grenzen. Wir können nicht ausschließlich für die Rentner arbeiten. Seit den 1980ern ist bekannt, dass das System platzen wird. Gemacht hat man nichts, allenfalls nur solche Fehlversuche wie z.B. Riesterrente und teure Geschenke wie Rente mit 63.

Warum muss das jetzt von u40 ausgebadet werden? Wo ist die Gerechtigkeit?

MfG
Pascal Z.

Portrait von Christos Pantazis
Antwort ausstehend von Christos Pantazis
SPD
Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Christos Pantazis
Christos Pantazis
SPD