Frage an
Christoph Matschie
SPD

Sehr geehrter Herr Matschie,

Weder Parteiprogramme noch unbestimmte Versprechungen sondern persönliche Wahrhaftigkeit und mögliche Vorbildwirkung sollen meine Wahlentscheidung in Krisenzeiten beeinflussen.

Bildung und Erziehung
22. August 2009

(...) Ich glaube, mit der Beteiligung einzelner Abgeordneter an einem Projekt dieser Dimension ist es nicht getan. Abgesehen davon, dass so nicht ausreichend Mittel zusammen kommen würden, denke ich, dass symbolische Politik an eben dieser entscheidenden Stelle fehl am Platz ist. Zielführender ist eine Selbstverpflichtung, dass wir alles unternehmen werden, um Thüringen zum Bildungsland Nummer eins zu machen. (...)

Frage an
Christoph Matschie
SPD

Sehr geehrter Herr Matschie, ich möchte gern wissen, welche Einstellung der SPD hinsichtlich des weiteren Ausbaus der Nutzung erneuerbaerer Energien, hier insbesondere der Wasserkraft in Thüringen, für die nächsten Jahre besteht.

Umwelt
20. August 2009

(...) Wasserkraft leistet einen zuverlässigen und beständigen Anteil für den Thüringer Energiehaushalt. Große Vorteile dieser Anlagen sind der hohe Wirkungsgrad und die langen Laufzeiten, was zur Stabilität der Stromversorgung beiträgt. (...)