Christine Lieberknecht

| Abgeordnete Thüringen
© Chaperon
Frage stellen
Jahrgang
1958
Wohnort
Ramsla
Berufliche Qualifikation
Dipl. Theologin
Ausgeübte Tätigkeit
Ministerpräsidentin des Freistaates Thüringen
Wahlkreis

Wahlkreis 31: Weimar I / Weimarer Land II

Wahlkreisergebnis: 45,0 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste, Platz 1
Parlament
Thüringen

Die politischen Ziele von Christine Lieberknecht

Liebe Thüringerinnen und Thüringer,

gemeinsam mit den Bürgern und Bürgerinnen des Freistaats hat die CDU ein Zukunftsprogramm für Thüringen entwickelt: Den Thüringenplan.Heute ist Thüringen gerecht, die Politik nachhaltiger und die Wirtschaft stärker als vor fünf jahren. Das ist der Erfolg aller Menschen im Freistaat. Auch die Politik und die Weichenstellungen der Vergangenheit haben hieran ihren Anteil. Die Thüringer können mit Zuversicht und Selbstbewusstsein in die Zukunft schauen. Mein Ziel ist so einfach, wie anspruchsvoll: Jeder - ob hier geboren oder zugezogen - soll in Thüringen seine Chance haben. Dazu gehören gute Bedingungen für Familien, sichere Arbeitsplätze und faire Löhne genauso wie die beste Bildung für unsere Kinder. Auch die nächsten Generationen sollen mit Stolz sagen können: Thüringen ist unsere Heimat. Deswegen dürfen wir jetzt nicht stehen bleiben oder gar den Rückwärtsgang einlegen.

Gemeinsam mit den Bürgern und Bürgerinnen des Freistaats haben wir unser Zukunftsprogramm für unsere Heimat entwickelt: Den Thüringenplan.

Heute ist Thüringen gerecht, die Politik nachhaltiger und die Wirtschaft stärker als vor fünf jahren. Das ist der Erfolg aller Menschen im Freistaat. Auch die Politik und die Weichenstellungen der Vergangenheit haben hieran ihren Anteil.

Gemeinsam können wir mit Zuversicht und Selbstbewusstsein in die Zukunft schauen. Unser Ziel ist so einfach, wie anspruchsvoll: Jeder - ob hier geboren oder zugezogen - soll in Thüringen seine Chance haben. Dazu gehören gute Bedingungen für Familien, sichere Arbeitsplätze und faire Löhne genauso wie die beste Bildung für unsere Kinder. Auch die nächsten Generationen sollen mit Stolz sagen können: Thüringen ist unsere Heimat. Deswegen dürfen wir jetzt nicht stehen bleiben oder gar den Rückwärtsgang einlegen.

Wir setzen heute zum Sprung in die Spitzengruppe aller deutschen Länder an. Statt von Massenarbeitslosigkeit reden zu müssen haben wir die Chance auf Vollbeschäftigung bei fairen Löhnen. Erstmals schließen wir fünf Regierungsjahre ohne neue Schulden ab, ohne dabei auf Investitionen in Bildung, Wirtschaft und Infrastruktur zu verzichten. Und noch nie sind seit 1990 so viele Kinder pro Einwohner geboren worden. Diese Erfolge sind echt Thüringen. Die Menschen im Freistaat schauen mit Optimismus in die Zukunft: 93 Prozent leben gern im Freistaat.

Thüringen steht am 14. September nicht vor der Entscheidung links oder rechts. Es geht vielmehr um die Entscheidung, ob wir zurück wollen in die Debatten der Vergangenheit, oder nach vorn in die Zukunft.

Deswegen möchte ich die Mitte stärken und die Menschen nicht in Stadt-Land, oben-unten oder gut-schlecht teilen. Statt Thüringen in Gruppen und Kategorien zu spalten, mache ich eine Politik, die den einzelnen Menschen in den Fokus rückt. Wir wollen beste Bedingungen für alle Thüringer. Daran möchte ich weiter mit Ihnen arbeiten. Für eine leistungsfähige Wirtschaft, für beste Bildung und für Chancen in allen Regionen.

Ihre Christine Lieberknecht

 

 

Über Christine Lieberknecht

Liebe Thüringerinnen und Thüringer,

seit 2009 bin ich Thüringer Ministerpräsidentin dieses wunderschönen Freistaates Thüringen. Ein Amt, das bei allen An- und Herausforderungen seinen Reiz und seine Freude in der Ausübung nie verloren hat. Es ist für mich eine große Ehre, dem Land, in dem ich geboren und aufgewachsen bin, vorzustehen und den Menschen hier zu dienen. Vertrauen, Verantwortung und Verlässlichkeit sind die Grundpfeiler meiner Arbeit und mein Anspruch an ein demokratisches und faires Miteinander in der Politik. Ich möchte auch in den nächsten fünf Jahren mit Leib und Seele für Thüringen und die Thüringerinnen und Thüringer arbeiten.

Ihre Christine Lieberknecht

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.