Frage an
Christine Lambrecht
SPD

Die Schere zwischen arm und reich geht bekanntermaßen immer weiter auseinander. Die Entwicklungen und Zahlen in den letzten Jahren liegen Ihnen sicherlich vor.

Soziale Sicherung
21. September 2017

(...) ihrer/seiner Leistungsfähigkeit zur Finanzierung des Gemeinwesens beiträgt und sich auf die Solidarität der Gemeinschaft verlassen kann. Der weiter wachsenden Ungleichheit in der Vermögensverteilung müssen wir Einhalt gebieten, aus sozial aber auch aus ökonomischen Gründen. In der Steuerpolitik wollen wir deshalb, dass Reiche und Vermögende stärker als bisher zur Finanzierung öffentlicher Investitionen und zur Entlastung von unteren und mittleren Einkommen herangezogen werden: Spitzensteuersatz linear-progressiv auf 45 Prozent anheben, der dann ab 76.200 Euro zu versteuerndem Einkommen für Singles / 152.400 für Ehepaare fällig wird. (...)

Frage an
Christine Lambrecht
SPD

Würden Sie als MdB zuverlässig dafür Sorge tragen, dass Demokratie, Menschenrechte und der Weltfrieden auch weiterhin von der US-Base in Ramstein, ungestört von linken Chaoten, verteidigt werden können?!

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
10. September 2017

(...) Die Überflugrechte sowie die Nutzung der Militärbasen durch ausländische Streitkräfte in Deutschland dürfen ausschließlich im Sinne des Völkerrechts genutzt werden. (...)

Frage an
Christine Lambrecht
SPD

Sehr geehrte Frau Lambrecht, ich habe folgende Fragen:

Außenpolitik und internationale Beziehungen
05. September 2017

(...) Leider, und wie wir alle wissen, ist die Sicherheit vieler Staaten abhängig von einem gewissen militärischen Gleichgewicht. Viele Länder haben nicht die industriepolitischen Fähigkeiten zur eigenen Waffenherstellung, die sie zur legitimen Sicherung ihrer eigenen Grenzen und damit zur Sicherstellung ihrer eigenen Autonomie benötigen. (...)

Frage an
Christine Lambrecht
SPD

(...) In Wirklichkeit habe ich keinerlei Möglichkeiten meinen Verdienst zu steigern oder selbst zu bestimmen. Was wollen Sie zur Stärkung der Kindertagespflege tun? Was tun Sie für eine gerechte Bezahlung? (...)

Familie
31. August 2017

(...) und 15. November 2016 haben Bund und Länder vereinbart, die Qualität in der Kindertagesbetreuung durch gemeinsame Qualitätsentwicklungsziele und eine solide Finanzierungsgrundlage dauerhaft zu sichern. Grundlage dafür soll der in der Konferenz vorgestellte Zwischenbericht 2016 von Bund und Ländern sein. (...)

Frage an
Christine Lambrecht
SPD

Sehr geehrte Frau Lambrecht,

Außenpolitik und internationale Beziehungen
15. August 2017

(...) Der Aufbau von lokalen Wertschöpfungsketten muss ein Schwerpunkt der ländlichen Entwicklung sein. Zudem wollen wir gegen landgrabbing und die zunehmende Monopolisierung des Saatguthandels durch wenige Agro-Business-Konzerne vorgehen. Die von uns von Anfang an sehr kritisch gesehenen „Grünen Zentren“ des CSU-Ministers Müllers in Afrika haben Kleinbauern und Kleinbäuerinnen nicht gestärkt, haben indigenes Wissen verdrängt und neue Abhängigkeiten zu Saatgut- und Düngerlieferanten geschaffen. (...)

Frage an
Christine Lambrecht
SPD

Sehr geehrte Frau Lambrecht,

Soziale Sicherung
04. August 2017

(...) Ebenso möchten wir eine Bürgerversicherung einführen, in die alle erstmalig und bislang gesetzlich Versicherten automatisch aufgenommen werden. Dazu zählen auch Beamtinnen und Beamte, für die in der Bürgerversicherung ein beihilfefähiger Tarif geschaffen wird. (...) Bisher Privatversicherte können wählen, ob sie in die Bürgerversicherung wechseln möchten. (...) Die Finanzierung der Bürgerversicherung muss gerecht sein. (...) Auch in der Pflege soll es die Bürgerversicherung geben. (...) Mit der Bürgerversicherung schaffen wir eine einheitliche Honorarordnung für Ärztinnen und Ärzte. (...)