Christine Aschenberg-Dugnus
FDP

Frage an Christine Aschenberg-Dugnus von Qe. Yvrauneq Jnjemla bezüglich Gesundheit

19. März 2020 - 22:52

Guten Tag!

Warum ist Deutschland im Kampf gegen das Virus covid-19 dramatisch wirkungsloser als viele asiatische Staaten?

Warum bekomme ich ebenso wie viele niedergelassene Ärzte keine ANTIVIRENMASKEN?

Wie und wann wollen Sie das ändern? Es geht um Menschenleben.

Staaten wie China und Südkorea verfolgen im Kampf gegen die Seuche covid-19 das strategische Ziel, die Seuche „EINZUDÄMMEN“.

Statt die Seuche einzudämmen, begnügt sich Deutschland mit dem Ziel, die Durchseuchung der Bevölkerung zu „VERLANGSAMEN“. Das wird uns teuer zu stehen kommen.

In SÜDKOREA verdoppelt sich die Zahl der Infizierten nur alle 65,9 Tage (Quelle: Süddeutsche Zeitung-online vom 18. März 2020, Artikel: „Alles Wichtige zu Covid-19“). China verzeichnet vom 17. zum 18. März eine Zunahme von 0 % (Quelle: Spiegel-online, 19. März, Artikel: „Die Covid-19-Pandemie im Schnellüberblick“)

In China Singapur und Südkorea haben alle Bürger Zugriff auf Schutzmasken. Und fast alle tragen auch Schutzmasken. Das hat den Vorteil, daß Bürger, die unwissentlich infiziert sind, einen Großteil der Virenlast in der Schutzmaske abladen.

In DEUTSCHLAND verdoppelt sich die Zahl der Infizierten alle 2,9 Tage (Quelle: Süddeutsche Zeitung-online vom 19. März 2020, Artikel: „Das Wichtigste zum Coronavirus“). Bis zum 15. März durften Reisende aus dem stark betroffenen Iran unkontrolliert nach Deutschland einreisen. Warum wurde auf dem Frankfurter Flughafen nicht einmal Fieber gemessen? Fußballspiele wurden spät und zunächst nur kleckerweise abgesagt.

In Deutschland trägt bislang praktisch niemand eine Schutzmaske. Schutzmasken sind Mangelware. Virologen rechtfertigen den Verzicht: Masken würde den Träger nur kurz gegen das Virus schützen. Das ist richtig, geht aber an der Tatsache vorbei, daß unwissentlich Infizierte mit Maske weniger gefährlich für ihre Mitbürger sind. In Deutschland haben nicht einmal die Ärzte genug Masken.

Was tut Ihre Partei, um diesem LEBENSBEDROHLICHEN MANGEL AN SCHUTZMASKEN, SCHUTZKLEIDUNG UND SCHUTZBRILLEN abzuhelfen? Was werden Sie strukturell verbessern? Wie lange wird das dauern?

Beste Grüße
Lienhard Wawrzyn
P.S. Daß Sie beklagen, daß die öffentliche Kommunikation über Abgeordnetenwatch.de zu anonym sei, schicke ich Ihnen die Frage noch einmal an ihre Mialadresse mit meinem vollen Absender. So möchte ich Ihnen die Antwort hier erleichtern. Besten Dank

Frage von Qe. Yvrauneq Jnjemla

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.