Christian Schmidt
AfD

Frage an Christian Schmidt von Znguvnf Qrhgfpu bezüglich Innere Sicherheit

15. August 2017 - 11:50

Wie stehen Sie persönlich zur Thematik der Rasseliste?
Werden Sie sich für Abschaffung der Diskriminierung einzelner Rassen und deren Halter einsetzen oder sehen Sie die Erfassung einzelner Hunderassen auf Verbotslisten als probates Mittel zur Erhöhung der öffentlichen Sicherheit?

Frage von Znguvnf Qrhgfpu
Antwort von Christian Schmidt
16. August 2017 - 09:22
Zeit bis zur Antwort: 21 Stunden 31 Minuten

Hallo,

ich bin selber mit Hunden aufgewachsen und konnte oft beobachten das der alte Spruch: "Das Problem beginnt am andern Ende der Leine." vollumfassend zutrifft. Es gibt kein Tier das von Natur bösartig oder angriffslustig ist. Die pauschale Verurteilung einzelner Hunderassen ist ein Mittel mit dem die derzeitige Regierung versucht hat der Gefährdungslage zu begegnen. Es ist jedoch der falsche Weg, klare Regeln für Züchter und eine Hundebesitzer sollten nicht nur erlassen werden sondern der Staat sollte dies auch kontrollieren. Kein Hund hat etwas auf einem Kinderspielplatz zu suchen, erst Recht nicht frei laufend.

Ich lehne die Diskriminierung einzelner Rassen ab.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schmidt