Portrait von Christian Jung
Christian Jung
FDP

Frage an Christian Jung von Nysbaf Orpxre bezüglich Energie

31. Oktober 2020 - 10:27

Hallo Herr Jung,
mich würde interersieren wie sie zur Novellierung des EEG bezüglich der weiteren Verwendung älterer Photovoltaikanlagen stehen, es wäre doch sehr schade bzw. ein Frevel diese funktionierenden Anlagen nach Auslauf der 20 jährigen Laufzeit, ab dem Jahr 2021 still zu legen/abzubauen? Wie werden Sie abstimmen?
MfG. Alfons Becker

Frage von Nysbaf Orpxre
Antwort von Christian Jung
01. November 2020 - 08:23
Zeit bis zur Antwort: 21 Stunden 55 Minuten

Sehr geehrter Herr Becker,

als Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag begrüßen wir das Engagement von Bürgern und Unternehmen, die sich aktiv an der Energiewende beteiligen und dazu in Photovoltaik-Anlagen und Speicher investieren möchten. Aus unserer Sicht ist es deshalb dringend geboten, das Energierecht insgesamt und speziell die Eigenversorgung mit erneuerbarem Strom zu vereinfachen und bürokratische Hürden etwa für Speichertechnologien abzubauen. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zum EEG 2021 wird dem leider nicht gerecht. So ist es aus unserer Sicht zweifelhaft, ob viele Unternehmen an Ausschreibungen für größere PV-Dachanlagen teilnehmen, wenn sie den erzeugten Strom vollständig einspeisen müssen und nicht selbst nutzen können. Bei ausgeförderten Solaranlagen setzen wir uns für eine Befreiung der Eigenversorgung von der EEG-Umlage ein, wie es auch die Erneuerbare-Energien-Richtlinie vorsieht. Ferner muss die Pflicht zum Einbau von intelligenten Messsystemen insbesondere für Kleinanlagen verhältnismäßig erfolgen.

Beste Grüße
Ihr Christian Jung