Portrait von Cem Özdemir
Cem Özdemir
DIE GRÜNEN

Frage an Cem Özdemir von Hjr Svefpunh bezüglich Verkehr

25. September 2009 - 15:08

Sehr geehrter Herr Özdemir,

in einem erholsamen Urlaub in Holland konnte ich wegen dem dortigen Tempolinit auf den Autobahnen sehr entspannt fahren. Es gab trotz starkem Verkehr kaum Stau. Der Spritverbrauch meines PKW war erfreulich gering.

Kaum in Deutschland ging die Jagd auf der Autobahn los. Anscheinend hatte ich mit 130 km/h nichts auf der Überholspur zu suchen - war anscheinend die Auffassung einiger PS-starken Autofahrer. Auch noch bei "angepassten" 170 km/h war ich einigen noch zu langsam und konnte mich von der Funktion deren Lichthupe überzeugen. Das Ergebnis dieser stressigen Autobahnfahrt war ein Mehrverbrauch von 1,7 Liter / 100km.

Wann gedenken denn die politischen Gremien diesem, auch ökologischem unvernünftigen "Geschwindigkeitsrausch" ein Ende zu setzen, zumal ja in den meisten europäischen Ländern die Höchstgeschwindigkeiten begrenzt sind. Gerade hier im Grenzgebiet zur Schweiz erlebt man es häufig, dass den PKW mit CH-Kennzeichen mal wieder richtig die "Sporen" gegeben werden.

Oder sollten da die Interessen der Hersteller von Leistungsstarken PKW und deren Anspielungen zu Arbeitsplatzabbau bei einheitlichen Geschwindigkeitsbeschränkungen stärker gewichtet werden?

Viele Grüße
Uwe Firschau

Frage von Hjr Svefpunh

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.