Jahrgang
1976
Wohnort
Erfurt
Berufliche Qualifikation
Bankkaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Parlamentsgeschäftaführer im Bundestag
Wahlkreis

Wahlkreis 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II

Wahlkreisergebnis: 18,2 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 1
Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Carsten Schneider

Konsequent gerecht. Für Erfurt, Weimar und das Grammetal.

  • Arbeit ist die Grundlage unseres Wohlstands: Die SPD hat erkämpft, dass Arbeit ihre Würde zurückbekommt. Der Mindestlohn hat alleine 190.000 Thüringern eine Lohnerhöhung um etwa 18 Prozent gebracht.
    Jetzt gilt es, durch bessere Tarifabschlüsse und die Abschaffung sachgrundloser Befristungen für höhere Löhne und sicherere Jobs zu sorgen.
  • Gerechtigkeit fängt bei den Kindern an: Alle müssen die gleichen Chancen haben – unabhängig vom Einkommen der Eltern.
  • Beste Bildung von der Kita bis in den Beruf ist die zentrale Aufgabe für die Zukunft.
  • In der Steuerpolitik muss es fair zugehen:
    Ich will, dass Millionäre und reiche Erben mehr beitragen.
    Hart arbeitende Menschen, Familien mit wenig Einkommen und Alleinerziehende müssen mehr in der Tasche haben

Ich verstehe mein Mandat auch als Auftrag, im Bundestag möglichst viel für unsere Heimat zu bewegen. Das ist ein hartes Geschäft.
Ich bin froh, dass mit viel Einsatz einiges gelungen ist.

  • Die Bürgerhäuser in Weimar-West, Schöndorf und am Moskauer Platz in Erfurt werden vom Bund unterstützt.
    Zusätzlich wird jetzt am Erfurter Herrenberg, Drosselberg und Wiesenhügel investiert.
    Die „Platte“ bleibt lebenswert.
  • Die neue ICE-Strecke macht Erfurt zum Drehkreuz. Der Ausbau der Mitte-Deutschland-Schiene bindet bald Weimar, Jena und Gera besser an.
    Kürzere Fahrtzeiten im Nah- und Fernverkehr zahlen sich für alle aus.
  • Bauhausmuseum und Haus der Demokratie in Weimar, Schloss Friedenstein in Gotha. Unsere Kulturlandschaft blüht auf.
    Die finanzielle Beteiligung des Bundes habe ich ermöglicht.

Sprechen Sie mich an!

Erfurt: Andreasstraße 30 (Telefon: 0361 2666815)
Weimar: Graben 11 (Telefon: 03643 771771)

Über Carsten Schneider

Mein Name ist Carsten Schneider. Ich wurde 1976 in Erfurt geboren.
In Obernissa und am Herrenberg bin ich aufgewachsen, habe dort die
Schule abgeschlossen und meine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert.
Ich bin verheiratet und Vater zweier Töchter, neun und elf Jahre alt.
Viele beschreiben mich als eher ruhigen und zurückhaltenden Menschen.
Emotional werde ich dann, wenn es ungerecht zugeht. In den Jahren
nach der Wende begann ich mich für Politik zu interessieren. Betriebsschließungen,
Arbeitslosigkeit, Fremdenhass – es gab genügend Gründe,
sich als junger Ostdeutscher einzumischen.
Seitdem arbeite ich daran, unsere Gesellschaft gerechter zu machen:
Realistisch, aber mit Leidenschaft und Optimismus.
Ich bitte Sie um Ihre Unterstützung bei der Wahl am 24. September.

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 6Nov2018

(...) Ich empfinde diese gesetzliche Regelung (SPD-Initiative!!) als zutiefst sozial ungerecht und erwarte nach langjährigen Diskussionen zu diesem Thema nun endlich eine schnelle Gesetzesänderung zu Gunsten der Betriebsrentenbezieher. (...)

Von: Urvam Fpuöasryq

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schneider,

Ich hatte beim Bundesrechnungshof um Zusendung der Prüfberichte für die Finanzen der Fraktionen gebeten, die...

Von: Enycu Yruznaa

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 5Okt2018

(...) in der Ausgabe Nr.231 der Thüringer Allgemeinen werden Sie zum Thema Dieselskandal zitiert "Die große Koalition hat sich von der Autolobby nicht irritieren lassen ..." und weiter von der Einigung "profitieren die Dieselfahrer und die Menschen in den Städten". (...)

Von: Crgre Xynß

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Darüber wundert mich, dass die Fraktionen Rücklagen in Millionenhöhe bilden, was auf eine erhebliche Überfinanzierung hinweis. Allein Ihre Fraktion hat im vergangenen Jahr einen Überschuss i.H.v. (...)

Von: Enycu Yruznaa

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) der Focus zitiert Sie heute mit den Worten: "Ich bin nicht mehr bereit, weiter die Leiden weißer, alter Männer in der CSU zu ertragen" (...)

Von: Ubefg Fpuzvqg

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) warum haben sie gegen die Weidetierhaltung gestimmt? Wie sind die Pläne der SPD zu Umweltfragen wie Düngemittel- und Pestizideinsatz, Nitratgehalt des Grundwassers, Ammoniakwerte? (...)

Von: Pbevan Xöuyre

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) KG vom 1.12.2017.) Neben meiner Verwunderung darüber, dass eine ehemalige Arbeiterpartei zur Unternehmerpartei wurde, stellt sich mir die Frage warum bei vier Millionen Zusatzeinnahmen überhaupt eine Erhöhung der Parteifinanzen nötig ist? (...)

Von: Whretra Inafrybj

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Sehr geehrter Herr Schnieder, wie werden Sie am 28.6.18 zur Weidetierprämie als Förderinstrument zur Erhaltung bedrohter Sektoren mit besonderer sozialer und ökologischer Bedeutung abstimmen? (...)

Von: Puevfgvar Ynatybgm

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) in der heutigen (15.06.) Plenardebatte führten Sie aus, warum eine Erhöhung der Parteifinanzen um 15 Prozent nötig sei ? Durch die Vergrößerung des Parlamentes und eine weitere üppige Diätenerhöhung wurden schon hohe Summen für die Parlamentsarbeit vom Steuerzahler in dieser Legislaturperiode zusätzlich geleistet. (...)

Von: Whretra Inafrybj

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 15Feb2018

(...) Wie ist Ihr Einwurf zu Willy Brandt zu verstehen? War die Außenpolitik Brandts nicht Frieden fördernd, also Beispiel gebend?

Von: Hqb Töyvgm

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 27Jan2018

Sehr geehrter Herr Schneider,

als SPD-Verhandler neben Andrea Nahles (SPD), Volker Kauder, Michael Grosse-Brömer (beide CDU) und Horst...

Von: Nagba Ohgm

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Werden Sie als Mitglied des Bundestages sich dafür einsetzen, dass die BStU in Berlin Geld für die Anschaffung von Hochleistungsscannern erhält,...

Von: Znegva Xyvpur

Antwort von Carsten Schneider
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
1 von insgesamt
20 Fragen beantwortet
16 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei-Prozent-Rüstungsziel der NATO

08.11.2018
Dagegen gestimmt
Dagegen gestimmt
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
CNC - Communications & Network Consulting AG Berlin Mitglied des Expertenrates Themen: Wirtschaft 2017
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Frankfurt/Main Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2017
Bauhaus.Weimar.Moderne - Die Kunstfreunde e.V. Weimar Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur 2017
Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie e.V. Berlin Schatzmeister Themen: Neue Bundesländer, Politisches Leben, Parteien 2017
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. München Mitglied des Senats Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie 2017
Verband der Sparda-Banken e.V. Frankfurt/Main Mitglied des Beirates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 2017
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Bonn Vertrauensmann bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen 2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung