Björn Lakenmacher
CDU

Frage an Björn Lakenmacher von Hjr Crfpury bezüglich Lobbyismus & Transparenz

23. Juni 2020 - 12:53

Lieber Herr Lakenmacher,

verschiedene "Urgesteine“ machen sich große Sorgen um den Ruf der (Christ)-demokratie im Landkreis Dahme-Spreewald.

So beziehe ich mich auf folgende Quellen:

https://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/archiv/20200622_1930/demo-fuer-suspendierten-buergermeister.html

https://www.schulzendorfer.de/exclusiv-gespraech-buergermeister-ennullat-im-interview-teil-1/

Als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Inneres und Kommunales sowie Abgeordneter des Kreistages in Lübben bitte ich Sie, mir folgende Fragen zu beantworten:

1) Auf Grundlage welcher strategischer (klimapolitische?) Ziele möchte Landrat Loge einen KUNSTRASENPLATZ in Königs Wusterhausen errichten lassen?

2) Auch bitte ich um Mitteilung, wie Sie persönlich zur Deeskalation der Provinzposse zwischen Lübben und Königs Wusterhausen zeitnah betragen werden.

Energetische Grüße

Uwe Peschel

Frage von Hjr Crfpury
Antwort von Björn Lakenmacher
03. Juli 2020 - 09:20
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Sehr geehrter Herr Peschel!

zu Frage1.) Diese Frage, adressiert gestellt an Landrat Loge, bitte ich entsprechend auch an Herrn Landrat Loge (SPD) zu stellen.

Zu Frage2.) Ich habe Vertrauen in die Kommunalpolitiker meiner Partei in Königs Wusterhausen.

Ich teile Ihre Hoffnung, dass die Deeskalations- und Vermittlungsversuche der CDU Akteure in Königs Wusterhausen nunmehr auch eine Erwiderung finden sollten. 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Björn Lakenmacher